Veranstaltungen[-]

     

    Trezoulé im Kulturzentrum

    Jazz und Weltmusik perfekt präsentiert mit Akkordeon, Gitarre & Drums
    Freitag 15. Februar 19 Uhr
    Eintritt 7 Euro
    Kulturzentrum Staaken
    Mehr Info

    Staakener Dorfkirchenmusik

    Das große Trio d-moll u. a. Werke von Felix Mendelssohn-Bartoldy
    Donnerstag 21. Februar 19 Uhr
    Eintritt 7 EUR Abendkasse ab 18 Uhr
    Dorfkirche Alt-Staaken
    Weiterlesen →

    Kaspers Abenteuer am See

    Donnerstag 21. Februar 10 Uhr
    Eintritt 3 Euro | Anmeldung erbeten
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr. 41 | M37, X+M49, 131

    Samstags im Kulturzentrum

    • Romantischer Tanztee 
    ChaCha, Walzer oder Foxtrott … mit Live-Musik
    Samstag 16. Februar  16 Uhr
    Eintritt 3 Euro zum
    Tanztee des BGFF e.V.

    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41
    Bus M37, X+M49, 131

    schon verpasst: Weiterlesen →

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Soziale Stadt-Aktionsfonds im Quartier

Auch in 2017 Ideen für Aktionen gesucht

Veröffentlicht am 29. 12. 2016

Manches wird neu und anders im nächsten Jahr, aber eines bleibt wie gehabt: auch für 2017 werden wieder, je nach Saison, neue Ideen für kurzfristig umsetzbare Aktionen gesucht, mit denen die Bewohnerschaft aktiviert und gute Nachbarschaft gefördert wird. Dazu sind in diesem Jahr von der Anwohnerjury Zuschüsse aus dem Aktionsfonds bewilligt worden, für 13 kleine, schnelle Aktionen und Maßnahmen. Vielleicht regt der Überblick dazu an, sich schon jetzt ’nen Kopf zu machen für neue Aktionsfonds-Ideen 2017.

 

Genau genommen waren es eigentlich nicht 13 sondern 14 eingereichte Aktionen, denen die Jury der 12 Geschworenen aus der Anwohnerschaft von Heerstraße auf ihren Sitzungen die Zustimmung erteilt hat: Von Frühlingsfesten, Nachbarschaftstreffen, Sommerferienaktionen, Back- und Basteleien zu Ostern, Halloween oder Advent, kulturelle Angebote mit Ausstellungen oder Lesungen bis zu den am Jahresende kurzfristig umgesetzten Seifenkisten-Werkstätten – die noch nachhaltig auch im kommenden Jahr mit den Rennereignissen wirken werden. 

Dank der großzügigen Unterstützung – sowohl finanziell als auch mit aktiven Mitarbeitern – von der ADO Immobiliengesellschaft für den diesjährigen Kiezputz im September konnten die dafür bereits bewilligten Soziale Stadt-Gelder aus dem Aktionsfonds eingespart und für neue, weitere Projektanträge bereitgestellt werden.

Für den kleinen Fonds mit der großen Wirkung, dem Aktionsfonds werden auch in 2017 im Quartier Heerstraße 10.000 Euro zur Verfügung stehen. Bis zu 1.500 EUR Zuschuss können von der Anwohnerjury für Aktivitäten oder Anschaffungen aus der Bewohnerschaft oder von Aktueren aus dem Quartier bewilligt werden, die schnell umsetzbar sind, das nachbarschaftliche Zusammenleben fördern und die Stadtteilkultur beleben.

Die 13 Aktionsfonds-Projekte 2016 auf einen Blick. Mehr über einige AF-Projekte des Jahres 2016, siehe Linkliste am Ende des Beitrags.

Zum download: Der Aktionsfonds 
Infos zum Fonds und Verfahren.

Kontakt für Infos und Ideen:
Büro Quartiersmanagement Heerstraße
Nakissa Imani Zabet
Blasewitzer Ring 32 | 13593 Berlin
Tel.: 617 400 77 | Email quartiersverfahren@heerstrasse.net

Sprechstunde im Büro: montags 15-17 Uhr
& im Stadtteilladen:
 dienstags 10-12 Uhr
(Nordausgang Staaken-Center)

 zum nachlesen: über einige Aktionsfonds-Projekte 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    IHEK-Stadtteilwerkstatt

    Öffentliche Quartiersratsitzung
    Schwerpunkte Ziele Maßnahmen
    Integriertes Handlungs- & Entwicklungskonzept 2019-2021
    Dienstag 19. Februar 16-18.30 Uhr 
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E
    Mehr Info

    In KW 7 im Pi8 …

    kommt mittags Leckeres auf den Tisch
    Speisenplan 11. bis 15. Februar
    im Stadtteilcafé Pi8
    offen, werktags 10-18 Uhr +
    freitags mit Frühstück Spezial!
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8
    Tel.: 363 81 80

    Ganz ohne Sprechstunde

    Vom 1. bis zum 28. Februar 2019
    Elterngeldstelle Spandau
    Anträge/Unterlagen per Post oder beim Pförtner Klosterstraße 36 abgeben. Email:  
    elterngeld@ba-spandau.berlin.de

    Kostenfreie Mieterberatung

    des AMV im Auftrag des Bezirksamtes
    immer montags 16-18 Uhr
    kostenfrei u. ohne Anmeldung
    Stadtteilladen Staaken
    Nordausgang Staaken-Center
    mehr Info

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

    Mietergruppen-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilladen im Staaken-Center
    am Nordausgang

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.