archive.php

Heerstraße goes Kladow

Beginn Dammaufschüttung und Bau Stößenseebrücke 1909

Keine Sorge, nicht gleich die Straße mit samt den Brücken sondern „nur“ die Ausstellung des Geschichtstreffs aus unserem Stadtteil über Planung, Bau und Geschehen während
100 Jahre Heerstraße.
Eröffnung: Freitag,  5. Oktober 18 Uhr im Kladower Forum, Kladower Damm 387
Öffnungszeiten:
Sa 10-15, So 14-18 und Do 17-20 Uhr

Ab Freitag gibts die Heerstraße auch in der Neustadt

Die Heerstraße in den 50ern - Foto Heinz Becker

… nicht „in echt“, aber die Ausstellung 100 Jahre Heerstraße, die im letzten Herbst viele Besucher ins Kulturzentrum Gemischtes führte, wird vom kommenden Freitag (9.3. ab 16 Uhr) an bis nach den Osterfeiertagen in der Neustadt gezeigt. In der Seniorenresidenz „Uferpalais“ am Brauereihof 19 sind die Tafeln über Planung und Bau über Orte und Einrichtungen sowie manche kleine und große Ereignisse entlang der Magistralen täglich von 9 – 20 Uhr zu sehen.  Weiterlesen → „Ab Freitag gibts die Heerstraße auch in der Neustadt“ </span

100 Jahre Heerstraße im Gemischtes

Ausstellung bleibt bis 13. November

Die vom Quartiersmanagement initiierte und finanzierte Ausstellung 100 Jahre Heerstraße des „Geschichtstreffs“ erfreut sich so großen Zuspruchs, dass die Ausstellung länger im Gemischtes, bis zum 13.11., besucht werden kann.
werktags 10-15 Uhr, sonntags 13-17 Uhr
Parallel gibts die Ausstellung „Von Amalienhof zur Großsiedlung“ Weiterlesen → „Ausstellung bleibt bis 13. November“ </span

Die „Kulinarische“ geht auf Zeitreise

Die Ausstellung 100 Jahre Heerstraße im GEMISCHTES machts möglich: Sie bietet das Ambiente damit am Do 27.10. die „gemischte Tafel“ statt auf Welt- auf Zeitreise gehen kann. Ziel ist das Kaiserreich von Wilhelm II.
Und so gibt es ab 18 Uhr zum Rundgang durch die Ausstellung noch ein 3-Gänge-Menü mit Kartoffelsuppe á la Wilhelm und danach des Kaisers Leibgericht, Königsberger Klopse. Zum Schluss wie immer noch was Süßes.

Teilnahme 4 Euro und Anmeldung bis einschl. Di unter 315 62 623 oder  363 41 12

 

"Gemischtes Feuilleton" vom 13. Oktober

Spannende Tour: Entlang der Heerstraße zum Zweckverband

Unterhaltsam und aufschlussreich, die Oktober-Veranstaltung der monatlich stattfindenden Reihe „Gemischtes Feuilleton“ am vergangenen Donnerstag.
Mit Bildern aus der Geschichte, erläuternden Infos und vor allem mit einem lebendigen Vortrag von dazu passenden bekannten und unbekannten Geschichten und Gedichten,  mit Zitaten aus Belletristik und Fachliteratur erlebten die über vierzig Besucher/innen im Kulturzentrum Gemischtes eine interessante Reise in die Kaiserzeit bis in die Zwanziger. Weiterlesen → „Spannende Tour: Entlang der Heerstraße zum Zweckverband“ </span

100 Jahre Heerstraße – Noch Fragen?

Was stand wann und wo? Oder mehr? Antworten gibts Sonntag zur Finissage, Gelegenheit zum Austausch mit   „Geschichtstreff“
So 13.11. von 13-17 Uhr
Kulturzentrum Gemischtes[slider title=“ + + + „]Vorerst letzte Gelegenheit die Ausstellung über Planung und Bau, Ausflugsziele, Sportstätten und Verkehr, Flugplatz und Transit zu sehen. Und dabei können Sie Ihre Fragen rund um die Ost-West-Radiale loswerden. Wie z.B. Was ist mit Heerstraße, Kaiser Wilhelm II und dem Militär? [/slider]

… mit Tempo auf dem Weg zu Groß-Berlin

die neue Reihe „Gemischtes Feuilleton“ im Oktober im Rahmen von 100 Jahre Heerstraße
Historisches und Literarisches mal nah mal fern der Heerstraße
Do 13. 10 um 19 Uhr Eintritt 5 Euro
mit Überraschungsgast! Weiterlesen → „… mit Tempo auf dem Weg zu Groß-Berlin“ </span

100 Jahre Heerstraße – Die Ausstellung

Eröffnung als Matinee am Sonntag 9. Oktober um 11 Uhr
Auf 12 Großtafeln tolle Bilder und Karten und viele erläuternde Informationen
Von Planung und Bau
Vom Knie bis zum Knick,
über Dämme und Brücken
Von Kaiserreich bis Heute Geschichte am Beispiel einer Straße
Darüberhinaus: „Von Amalienhof zur Großsiedlung“
Kulturzentrum Gemischtes, Sandstr. 41
Sonderöffnung:
Mo 15 – 19.30; So 13 – 17 Uhr

und während der Bürozeiten Mo-Fr 10-15 Uhr

Fortsetzung der Reihe "Gemischtes Feuilleton" am 08. September

Von Mauerbau bis Mauerfall – Werner Salomon als Zeitzeuge zu Gast

Im Juni ist sie gestartet die neue Reihe „Gemischtes Feuilleton“ des Kulturzentrums in der Sandstraße.  Nach kurzer Sommerpause wird am Donnerstag, den 8. September mit Werner Salomon als Zeitzeuge  ein bestimmt interessanter Abend geboten, bei dem nicht nur Themen der lokalen Politik aus seiner  Zeit als Bezirksbürgermeister von 1979-92 im Mittelpunkt stehen werden. Weiterlesen → „Von Mauerbau bis Mauerfall – Werner Salomon als Zeitzeuge zu Gast“ </span

Zum Jubiläum die MauerTour vom 14.08.

Auf Spurensuche den Mauerweg entlang

Vor der Dorfkirche, die "Mauertourler" lauschen den Erläuterungen von Michael Goretzki

Mit über 30 Teilnehmer/innen fand am Sonntag, den 14.08. der bislang dritte geführte Ausflug im Rahmen von 100 Jahre Heerstraße, die MauerTour, statt. Die meisten begaben sich per Fahrrad auf die Suche nach den Spuren der Geschichte von der Teilung Staakens.  Weiterlesen → „Auf Spurensuche den Mauerweg entlang“ </span

„Die MauerTour“ So 14.8.

Eine Radtour auf den Spuren von 50 Jahre Mauerbau.
Start 11 Uhr Kulturzentrum Gemischtes
Anmeldung 617 400 77
Nach ArchitekTour und FriedhofsTour der 3. geführte Ausflug im Rahmen von 100 Jahre Heerstraße[slider title=“ + + + „] Mit dem Rad entlang dem südlichen Mauerweg in Spandau: vom Seeburger Zipfel über die beiden Hahneberge, die Flugplätze, Interessensgebiet und Grenzkontrollstellen, Transit und Mauerfluchten, Durchbrüche und Gedenkstätten sind Stationen und Themen der von Michael Goretzki geführten Fahrradtour
„Doppelzaun und Wachturm – die Grenze bei der Dorfkirche“ (Foto Zindler)[/slider]

100 Jahre Heerstraße – Die FriedhofsTour

So. 24. Juli, mit Fahrrad oder Bus.
Start 11 Uhr Bhf. Heerstraße (Rad)
Kulturzentrum Gemischtes (Stadtteilbus)
Unbedingt anmelden unter:
617 400 77  bzw. mail@staaken.info oder über Kommentar

Nach der ArchitekTour vom 10. Juli wird nun die „FriedhofsTour“ angeboten um an Stationen  links und rechts der Heerstraße interessante Aspekte der Geschichte der Magistrale zu erfahren. Weiterlesen → „100 Jahre Heerstraße – Die FriedhofsTour“ </span