Corona – Hilfe und Information

Wir sind auch in der aktuellen Situation als Ansprechpartner für Sie da – Bitte beachten Sie die veränderte Erreichbarkeit!!! >>>

Schwerpunktthema Nachbarschaftshilfe im Quartier

GWV: Ehrenamtliche haben in Zusammenarbeit mit dem Gemeinwesenverein Heerstraße Nord ein entsprechendes System gegenseitiger nachbarschaftlicher Hilfe entwickelt. Die eigens eingerichtete Rufnummer ist:
0151-22 42 90 52.

Pi8: Café und Catering der Ev. Kirchengemeinde zu Staaken bieten Fahrdienst und Lieferung des Mittagessens an unter: 0163-370 53 96.

FÖV: Auch der Mobilitätshilfedienst übernimmt Einkäufe: 030 2393 7583. Der FÖV hat außerdem ein
Senior*innen-Telefon für Probleme und Zuhören eingerichtet: 0159 0405 3208 oder 030 470 60 50 50.

Viele weitere Informationen zu diesem Thema bekommen Sie hier >

Schwerpunktthema „Besuch perTelefon“: Kontaktmöglichkeiten bei Einsamkeit und Problemen und einfach zum Erzählen

FÖV-Senior*innen-Telefon: 0159 0405 3208 oder 030 470 60 50 50.

Erzähltelefon der Katholischen Kirche in Spandau Süd: Tel. 030 / 35521580.

Silbernetz –  Erzähltelefon: 0800 4 70 80 90

Eine Übersicht von Hilfe-Hotlines bietet das
Dachportal des Berliner Quartiersmanagements:

  • Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“: 08000 116 016
  • Telefonseelsorge: 0800 11 10 111 oder 0800 11 10 222
  • Kinder- und Jugendtelefon: 0800 11 10 333
  • Sucht- und Drogenhotline: 01805 31 30 31
  • Muslimische Seelsorge: 030 44 35 09 821
  • Kinderschutzhotline: 030 61 00 66
  • Gegen die Einsamkeit bei Älteren: 0800 4 70 80 90