Bald auch Fitness & Muckibude im Pi8!?!?

Lösung dringend gesucht: Um mit fachlichem Wissen und praktischer Unterstützung von “Kenner: & Könner:innen”, die Trainingsgeräte für geschmeidige Gelenke, kräftige Muskeln und gehöriger Ausdauer aus den Lagerecken im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg rauskommen, sachgerecht aufgestellt und fachgerecht genutzt werden können, (nicht nur?) von den “Jungs und Mädchen” des Jugendclubs Pi8youth aus der Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg.

Vor gut zwei Jahren gehörte es zu den ersten Ideen und wurde ein mit Elan verfolgtes Teilprojekt, des sich gerade bildenden selbstorganisierten Jugendclubs Pi8youth: Der erfolgreiche Aktionsfonds-Antrag auf Mittel zur Anschaffung von Cardio-Crosstrainer, Mucki-Maschinen und Trainingsbänken für Rücken, Arme, Beine, Bauch und Po. Doch dann sorgten COVID-Viren dafür, dass die Geräte “auf lange Zeit” in die Ecken verbannt werden mussten UND die Kontakte “eingefroren sind” zu freiwilligen fachlichen Begleiter:innen.

Dringend gesucht: Freiwillige Berater: und Begleiter:innen mit Kenntnissen, Erfahrungen in der Arbeit an Fitnessgeräten, damit die Nutzung auch zu mehr Gesundheit und Fitness führt und nicht zu körperlichen Schäden.

Reichlich vorhanden: ein großer Kreis von Interessierten vom ElternKind-Turnen, der Gymnastik- und Zumbakurse, wie auch aus den Musik-, Chor- oder Selbsthilfegruppen im Gemeindehaus und natürlich der jungen Leute des Pi8youth.

Gute Gelegenheit für Kennenlernen und Kontakt:

via Lothar Bärsch, dem Diakon der Ev. Kirchengemeinde zu Staaken und Begleiter von Pi8youth + FAK-Staaken:
Mobil: 01573 390 16 28
Email: baersch@kirchengemeinde-staaken.de
bzw via fak-staaken@web.de

u.a. am kommenden Samstag vor Ort beim:

Nachbarschaftfest | Sa 17. Sept. 12-18 Uhr
auf dem Park-/ Bolzplatz am Loschwitzer Weg
siehe Zwei “Starke Feste” mit viel Musik v. 12.9.

zum Nachlesen:
Freundliche Übernahme des Café Pi8 v. Feb. 2022
Selbst Organisieren, Gestalten, Verwalten v. Sept. 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.