Premiere Dracheneid Vol.2 in der Stadtteilbibliothek

Neues aus dem Drachenreich

Dracheneid2_ErzählungEine echte (Welt-)Premiere vergangene Woche in der Stadtteilbibliothek Heerstraße: Tilo K. Sandner entführte mit kurzweiliger Erzählung der Vorgeschichte und Lesung aus der noch nicht ganz fertig gedruckten Fortsetzung alle Gäste in das Fantasyland der Drachen und Elfen. Im Mittelpunkt der „lang Erwartete“!

 

Dracheneid2_LesungDieser Titel gebührt gleichermaßen dem Helden der Geschichten, dem jungen Adalbert von Tronte, dem auserwählten Retter des Drachenreiches, wie auch dem an diesem Abend vom Autor „als Heimspiel“ in der Heerstraßen-Bibliothek vorgestellten, von den zahlreichen Dracheneid-Fans lang erwarteten 2. Band.

Nicht nur für die eher kleine Zahl der „Dracheneid-Neulinge“ im „linken Flügel“ des vollbesetzten Raums der Bibliothek hat der Autor Tilo Sandner mit seiner erzählten Kurzfassung vom „Weg der Drachenseele“ die richtige Spannung aufgebaut, um der Lesung aus dem neuen Band zu folgen, in dem es darum geht, dass Adalbert mit seinen Verbündeten, allen voran dem goldenen Drachen Merthurill einen spannenden und abenteuerlichen Wettlauf mit der Zeit  bestehen muss um die, im ersten Teil bewahrte Seele von Allthurith nun endgültig an einen Seelenlosen zu übertragen und damit zu retten.

Ob das im gerade frisch gedruckten neuen Band Dracheneid II auch gelingt, hat der Autor aus unserem Stadtteil nicht verraten. Selbst die zahlreichen Käufer des Buches am Premierenabend konnten nicht durch ein schnelles Nachschlagen auf den letzten der über 400 Seiten die Lösung finden. Denn die Auslieferung lässt noch auf sich warten, da Druck von Hardcovertitel und Bindung des Buches zum Zeitpunkt der Präsentation noch nicht fertig waren.

Autor, Buch und AuktionsgewinnerinSo konnte aber Tilo Sandner unter den Premierengästen eine Auktion starten, in der das einzige, handgebundene Exemplar des Abends vom „Prinzen des Drachenreiches“ für das Höchstgebot von 110 Euro vergeben wurde.

 

Autor und Verlag haben die Summe, zugunsten eines Kindes, einer Familie aus dem Quartier,  noch über einen Teil des Erlöses der am Abend und vor Ort verkauften/bestellten Bücher aufgestockt.

Dracheneid2_Salut-DrachenprRundum ein besonderer Premierenabend mit viel Spannung, Lesestoff, Sekt, Saft und leckeren Häppchen, zu dessen gelingen das Team der Bibliothek und die Förderung aus dem Programm „Familienbibliothek“ einen großen Anteil beigetragen hat.

Kein Wunder also, dass mit „Dracheneid – Der Prinz des Drachenreiches“ noch in diesem Jahr sowohl an eine zweite, eine Neuauflage des QM-geförderten Drachenfestes mit Lesung gedacht wird (siehe Artikel Aktionsfonds) als auch im Rahmen der Familienbibliothek  vier Autorenlesungen vor Schulklassen der „Morgenstern“, Földerich-Grundschule und der Internationalen Schule Villa Amalienhof stattfinden werden.

Dracheneid II – Der Prinz des Drachenreiches ist für 16,95 Euro beim Spiegelberg Verlag erhältlich. Der 1. Band „Dracheneid – Weg der Drachenseele“  ist im gleichen Verlag schon in 2. Auflage für 14,95 Euro lieferbar und auch für 9.990 EUR als E-book zu erwerben.

Und keine Sorge: spätestens zu Halloween wird Dracheneid Vol. 2 fertig gedruckt und gebunden im Buchhandel erhältlich sein.

zum Nachlesen:
Premierenankündigung
Reise ins Drachenland Teil 1

 

Dracheneid2_der linke und der rechte Flügel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.