Veranstaltungen[-]

     

    Fest der Nachbarn

    Freitag 24. Mai 20.30 Uhr
    Stadtteilzentrum Obstallee 22E
    Mehr Info

    Literatur & Musik

    An Gott zweifeln – an Bach glauben
    Freitag 24. Mai 19.30 Uhr
    Eintritt frei
    Dorfkirche Alt-Staaken Weiterlesen →

    Tanztee mit Livemusik

    des BGFF e.V. für alle Junggebliebenen
    Samstag 25. Mai 16 Uhr
    Kulturzentrum Staaken

    Jive & Boogie

    Berlin Jive Company
    garantiert tanzbar
    Freitag 24. Mai 19 Uhr
    Eintritt 7 Euro
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr. | M37, x+M49, 131

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Yogalates Mo 10-12
    • Poesie Mo 16.30 (2 x mtl)
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Berlin erleben Mi 10-17
    • Frauenclub Mi 15.30-17.30
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30
    • Tanztee 1 x mtl. samstags

    download: Wochenprogramm 
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Rückblick 2010 Vol. 12 und Neujahrswünsche 2011

Ende 2010 mit viel Schwung für 2011

Veröffentlicht am 31. 12. 2010

 

Ein Rückblick auf das vergangene Jahr endet immer mit Dezember, mit Silvester und …

… mit den allerbesten Wünschen für ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!
Von Gemeinwesenverein, Quartiersmanagement und staaken.info

Für das Quartier wünschen wir uns, dass das Jahr 2011 wieder solche tollen Feste, Projekte, Aktionen, aktive Mitarbeit und Gespräche bringen wird, wie wir Sie in 2010 erleben durften. Und wenn das neue Jahr so anfängt, wie das alte aufgehört hat, dann ist der richtige Schwung für unseren Stadtteil da.

Erfolgreiche Wege bei der Förderung von Bildung und Kreativität weisen die beiden Zwischenpräsentationen vom Theaterprojekt Schatzsuche an der Christian-Morgenstern-Grundschule (CMG) und an der Grundschule am Amalienhof vor, gleichermaßen wie die Fortsetzung der Talenteförderung im Stadtteil beim Poetry Slam Workshop und der Veranstaltung am 05.12. im Gemischtes, die von Staakkato Sound gGmbH zusammen mit der Carlo-Schmid-Oberschule durchgeführt wurde.

Der Quartiersrat hat auf seiner letzten Sitzung im Jahr am 13.12. noch einmal das Ergebnis der Gewichtung von Schwerpunkten bestätigt und dementsprechend den Aufgaben Bildung, Ausbildung und Perspektiven für die Jungen die höchste Priorität auch für 2011 gegeben. Für das Gewaltpräventionsprojekt an CMG, STEIG und KiK von Menschen in Bewegung e.V. und dem Projekt Sport, Spiel und Bewegung des gleichen Vereins werden zur Zeit noch Interessenten für eine Ausbildung zur/zum Übungsleiter/in gesucht, die dann im neuen Jahr starten wird. Dass zukünftig in Sachen Gewaltprävention noch effektiver zusammengearbeitet werden kann, lässt sich nach der Zusammenkunft am 14. 12., auf Einladung des Quartiersmanagements, von Vertreter/innen von Jugendamt, Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen, Streetworkern, Polizeiabschnitt und Vereinen des Stadtteils erhoffen, die gemeinsam über die Situation mit Kinder- und Jugendcliquen sowie mögliche Angebote erstmalig beraten haben.

Am 3. und 4. Dezember präsentiert das von der GSW beauftragte Planungsbüro Götz, Trautmann die Entwürfe für die Umgestaltung der Flaniermeile zum Park der Generationen und stellt sie im Staaken-Center zur Diskussion. Vielleicht liegt es am winterlichen Wetter, dass kaum jemand sich mit den Arbeiten, die in 2011 beginnen werden beschäftigen will.

Das Internationale Liedercafé mit Florian Krämer vom 10. Dezember lässt erhoffen, dass im kommenden Jahr neben der „Kulinarischen Weltreise“, die sich mit „ner juten Jans und Grabbelsack von 2010 verabschiedet,  es auch eine regelmäßige Veranstaltungsreihe im Gemischtes geben wird, bei der man sich durch gemeinsames Singen auf eine Reise rund um die Welt begeben kann. A propos Kulturzentrum Gemischtes: es stand auf der Kippe, aber pünktlich zum Jahresende besteht Klarheit, eine ausreichende Basisfinanzierung für 2011/12 steht und jetzt können die Ideen gefunden und realisiert werden um dauerhaft dem Stadtteil ein Kultur- und Begegnungszentrum zu sichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.