single-QM

Bürgerbeteiligung zu "PARK DER GENERATIONEN" geht weiter

Konkrete Planung wird vorgestellt

Die Vorschläge der Anwohner/innen für Standorte im Park - Abb. aus der Präsentation des Charrette-verfahrens
Zur Erinnerung: Die Vorschläge der Anwohner/innen für Standorte im Park - Abb. aus der Präsentation des Charrette-Verfahrens

Am Freitag, den 3.12. von 16-20 Uhr und Sonnabend den 4.12. von 10-14 Uhr stellen im Staaken-Center (Laden hinterer Ausgang) die mit der Umsetzung der Neugestaltung links und rechts des Fußweges zum „Park der Generationen und Kulturen“ beauftragten Landschaftsarchitekten Götz + Trautmann die von ihnen geplanten Maßnahmen vor. Darin berücksichtigt die Vorschläge der Anwohner/innen aus dem Beteiligungsverfahren „Charrette“, die im November 2009 präsentiert wurden.
An beiden Tagen haben Sie nicht nur die Gelegenheit die Planungen kennenzulernen, sondern Ihre Meinung, Ihre Stellungnahme ist dort gefragt. Ein weiterer Schritt der Bürgerbeteiligung an dem Projekt, das mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt bezuschusst, und von der GSW realisiert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.