Gute und schlechte Nachrichten vom Ring

Die Schlechte zuerst: In dieser Nacht gab es wieder Brandanschläge – nach dem Brand am Semmelländer Weg nun wohl die Nr. 77+78 – diesmal in den Mieterlagern im 1. OG, gleich von zwei Hochhäusern (11 bzw. 13-Geschosser) der Gewobag am Blasewitzer Ring. Die Brände waren schnell gelöscht. Zwölf Personen wurden vorübergehend in einem BVG-Bus in Sicherheit gebracht.
Nun aber die Gute: Gewobag verlängert die zum Jahreswechsel aufgekündigten Mietnachlässe nun doch noch bis zum 31. Dezember 2022!

Ende November 2021 haben wir auf staaken.info darüber berichtet, dass ausgerechnet die kommunale Wohnungsbaugesellschaft Gewobag nun den 2. Angriff auf  gewährte Mietnachlässe angekündigt hat, die alle kommerziellen Gesellschaften der GSW-Eigentümerinnen ob Goldman Sachs oder Cerberus, ob Deutsche Wohnen oder ADO unangetastet überstanden haben.

Nun haben die Gewobag-Mieter:innen vom Blasewitzer Ring einen Erfolg erzielt, die sich mit Hilfe des Alternativen Mieter und Verbraucherschutzbundes AMV* gegen das Auslaufen ihrer Mietnachlässe gewehrt haben. In einem Schreiben der Gewobag vom 1. März wurde erklärt:

Aufgrund der anhaltenden Belastungen durch die Corona-Pandemie haben wir uns entschieden, diesen Mietnachlass ohne Anerkennung einer Rechtspflicht rückwirkend für den Zeitraum vom 01.01.2022 bis 31.12.2022 zu verlängern und Ihnen so persönlich entgegenzukommen.

zum nachlesen:
War das nötig Gewobag? der 1. Angriff v. Februar 2020
128 Mietnachlässe verlängert – Mietanpassung verschoben  v. Mai 2020

*Der AMV führt im Auftrag des Bezirks kostenlose Mieterberatungen u.a. in Staaken durch:
• montags von 15.30-17.30 Uhr Stadtteilzentrum Obstallee 22E
• dienstags von 8-10 Uhr Staakentreff Brunsbütteler Damm 267

Zum Schluss nochmal zurück zu den gerade in jüngster Zeit sogar noch häufiger auftretenden Brandanschlägen überwiegend in den Etagen der Mieterlagerräume. In dieser Woche soll ja nochmal ein Runder Tisch u.a. mit Gewobag-Vertreter:innen zusammen kommen.
Gespannt ob endlich mal von Seiten der Landeswohnungsgesellschaft Gewobag Aussagen getroffen werden zu Maßnahmen für Prävention und Sicherheit wie auch für eine zügige Wiederherstellung der Schadensfälle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.