Ab sofort im Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8:

Mi-Fr geöffnet: Jugendcafé „Pi8 Youth“

Seit gestern, auf Probe schon mal auf: Das von Jugendlichen selbst betriebene Café Pi8 Youth im Erdgeschoss des Gemeindehauses am Pillnitzer Weg 8. Jeweils von Mi bis Fr von den Nachmittags- bis in die Abendstunden kann man bei heißen und kalten Getränken, Quatschen, Spielen, Chillen… und dabei werden sowohl die Abläufe, Angebote und die Selbstorganisation des jungen Teams getestet wie auch gemeinsam mit allen jungen Gästen beraten, geplant wie die weitere Aus-, Neu- und Umgestaltung „ihres“ Jugendtreffs und Clubs aussehen soll und umgesetzt werden kann.

Ideen gibt es schon alleine aus den vielfachen Austauschrunden im Sommer (s. Artikel v. 2.9.20) eine ganze Menge, ob für Kunst, Musik, Sport und Tanz in Atelier, Café, Studio, Beratungs- oder Rückzugsraum … und aus der jüngsten Jugendjury-Sitzung ging das von dem Jugenddiakon der Ev. Kirchengemeinde Lothar Bärsch und den drei Staakkato Streetworkern begleitete Projekt mit einem Doppelerfolg in Form von zwei satten Schecks nach Hause. (s. Artikel v. 16.9.20)

Mit der Probeöffnung des Jugendcafés erhoffen sich alle Beteiligten aber auch den einen oder die andere als Verstärkung, beim Weiterentwickeln der Ideen und Wünsche und natürlich auch, wenn es darum geht u.a. in den bevorstehenden Herbstferien (12. bis 25.10) die Räume des Pi8 Youth neu zu gestalten.

Einfach mal reinschnüffeln und mitmachen!

 

Pi 8 Youth – Das Café
Öffnungszeiten
Mi 15-20 | Do 16-20
Fr 15.30 bis 21 Uhr
im Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8
Eingang hinten

 

zum download: Flyer Pi 8 Youth

 

 

zum nachlesen:
Selbst Organisieren, Gestalten, Verwalten (v.2.9.)
Jugendjury: Doppelerfolg für Pi8 Youth (v. 16.9.)

3 Gedanken zu “Mi-Fr geöffnet: Jugendcafé „Pi8 Youth“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.