Veranstaltungen[-]

     

    Staakener Dorfkirchenmusik

    Liebeslieder v. Barock – Romantik 
    Anne Bretschneider (Sopran) | Prof. Alexander Vitlin (Klavier) & H. – J. Scheitzbach (Cello + Moderation)
    Donnerstag 19. September 18 Uhr
    7 Euro  Abendkasse ab 17 Uhr
    Dorfkirche Staaken Weiterlesen →

    Jakob und die Zahnfee

    beim Wackelzahnkrimi
    für Vorschul- & Schulkids v. 4-7
    Donnerstag 19. September 10 Uhr
    Eintritt 3 Euro
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr.41 | M37, X+M49,131
    Tel. 364 35 143

    „Darf ich bitten?“ zum

    Tanztee bei Live-Musik
    Community 50+ des BGFF e.V.
    Samstag 21. September 16 Uhr
    Eintritt 3 Euro
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr.41 | M37, X+M49,131

    Mehr als nur Café

    regelmäßig im Pi8:
    • nächste Märchenstunde +
    Spielen & Basteln
    So 13. Oktober ab 12.30 Uhr
    (immer am 2. So im Monat)
    • Nähcafé
    auf der Empore
    mittwochs 10-14 Uhr
    • Gesundes Kochen …

    für die Kids ab 6 Mon.
    freitags 9.30-12.30 Uhr
    nur nach Anmeldung
    Mehr Info & Kontakt

    Beratung in der Hermine

    Rat & Sprechstunden
    • Finanzen & Schulden
    jeden 1. Freitag im Monat
    Fr 2. Aug. 12.30-13.30
    Fr 6. Sept. 12.30-13.30

    • Familienhebamme
    offene Sprechzeiten
    Dienstags 10 – 12 Uhr

    • Frühstück & Beratung
    des Gemeinwesenvereins
    mittwochs 8 – 12 Uhr

    • Queere Beratung
    kostenfrei + ohne Anmeldung
    Donnerstags 15 – 17 Uhr

    Familienzentrum Hermine
    gelber Container – Zugang via
    Weg an Maulbeerallee 23
    Kontakt: Bernadette Korndörfer
    Tel. 364 03 877
    familienzentrum-hermine@trialog-berlin.de

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Yogalates Mo 10-12
    • Poesie Mo 16.30 (2 x mtl)
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Berlin erleben Mi 10-17
    • Frauenclub Mi 15.30-17.30
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30
    • Tanztee 1 x mtl. samstags

    download: Wochenprogramm 
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Das Stadtteilfest der Louise-Schröder-Siedlung:

Perfekte Festpremiere am Brunsbütteler

Veröffentlicht am 28. 08. 2019

Kann ein Stadtteilfest mehr bieten als: Wichtige Ratschläge für mehr Gesundheit, Sicherheit und Recht in nahezu alle Lebenslagen,  höchstaktuelle Neuigkeiten aus dem Kiez, zahlreiche Gelegenheiten für allerlei Spiel und Spaß, für Kniffliges, Bewegtes und Kreatives, mit etlichen Chancen auf Gewinne, bei Quiz oder Glücksrädern und dazu vielfältige Angebote an leckeren Häppchen – mal zuckersüß, mal herzhaft pikant …? Und das obendrein bei eitel Sonnenschein, in bester, ungetrübter Stimmung, denn für den stressigen Einkauf bleibt noch viel Zeit danach. Also rundum perfekt, wie die Premiere des Stadtteilfestes am vergangenen Samstag am Brunsbütteler Damm in Staaken.

 

Trotz mancher auf dem Parkplatz verbliebenen PKWs ein kompaktes Festgelände mit ausreichend Platz für Stände und Stationen mit guten Ratschlägen von Polizei oder dem Staakener Schiedsamt-Mann, mit Infos, Spiel-, Bastel- und Mitmachaktionen von Kitas, Schulen, Vereinen oder Trägern für Bildung, Qualifizierung und Erziehung, für Kultur, Umwelt und Gesundheit … alle aus dem Kiez und für den Kiez.

 

Ein besonderes Highlight der von AOK und Bezirksamt präsentierte 20 Meter lange Tunnel des Darmmodels, der Felix Burda Stiftung: wirkungsvolle Eindrücke über Funktion des Dickdarms, über „harmlose“ Polypen oder Divertikel, die jedoch sich gefährlich entzünden und zu Krebsgeschwüren entwickeln können.

„Hinterm Darmausgang“ dann Fachleute aus Havelhöhe und der  AOK, mit ihrem Gesundheitsbotschafter, dem Fußballidol, Schauspieler und Autor, Jimmy Hartwig, mit Informationen zur darmgesunden Ernährung wie auch zur Krebsvorsorge.

 

Das Allerneueste findet natürlich auch auf einem Stadtteilfest immer das größte Interesse, so auch am Samstag vor der Ladenzeile am Brunsbütteler Damm Ecke Magistratsweg, an der kompakten Reihe mit den Ständen von der Ev. Kirchengemeinde zu Staaken, dem Begegnungszentrum Zuversicht, inklusive Stadtteil-Quiz und dem Infostand zum StadtUmbau im Staakener Fördergebiet.

Mit der fahnenreichen Sammlung von Ideen und Wünschen der Anwohnerschaft zur Gestaltung von Verkehr und Wegen an der zentralen Ecke Brunsbütteler/Magistratsweg, mit den Ladenzeilen und Plätzen , ging es hier um Top-Fragen für das Leben, Wohnen und mögliche Veränderungen im Neustaakener Stadtteil.

 

 

Im Fokus das gerade mal drei Tage frische Ergebnis des Architekturwettbewerbs für den Neubau eines Begegnungs-, Familien-, Stadtteil- und Kirchengemeindezentrums plus Café, Kita und Inklusionsbetrieb für Catering auf dem Kirchenareal am Brunsbütteler Damm Ecke Stieglakeweg.

 

 

Natürlich gab es auch noch ein „Bühnenprogramm auf dem Pflaster“, mit viel Musik und Tanz und mit Ansprachen, wie von dem Spandauer Stadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit Frank Bewig, der mit lobenden Worten und Blumen die Architektin Dominica Sander ehrt, von der Berliner Planungsgesellschaft sander.hofrichter p|sh, der Siegerin – zusammen mit den Landschaftsplanern von freiland.de – im Wettbewerb „Neue Zuversicht“.
• Siehe So sei es, das neue Begegnungszentrum (v.26.8.)

 

Normalerweise eher „eine heiße Sohle aufs Parkett“ statt Pflaster …

 

… legte die Tanzgruppe der AWO-Spandau vor, die montags ab 18 Uhr unter der Leítung von Dagmar Gräf, nahe bei, in der Sporthalle bei der Kita Feldhäuschen trainiert

 

Bewundernde Blicke nicht nur von den Kleinen für die jungen Dancing Queens aus dem Refugium Birkenhof

 

Voll Swing: Cooles Outfit und heiße Rhythmen, von Summertime bis Girl from Ipanema …

 

Pfarrer Cord Hasselblatt am Keyboard und Ute Lorberau (Gesang)

 

Was machen eine Kuh, eine Biene und ein Tanzbär in Staaken? …

 

Sie animieren Klein und Groß „von Kopf bis Fuß“ mitzusingen und mitzutanzen (AWO-Kita-Erzieherinnen, -Kids + JuMi-Bär (nicht zu verwechseln mit Gummibär)

 

 

Was bleibt? Noch die große Frage: Wer wurde mehr fotografiert – der „letzte große Meisterkicker des HSV“ und #Hosen runter-Botschafter Jimmy Hartwig …

 

… oder der bis an die Zähne schwer bewaffnete Piratenkäptn auf Spenden-Beutetour für die Kita Arche Noah und ein Piratenschiff für die Kids, zum Entern auf dem neuen Freigelände

Was folgt! Noch viele weitere Impressionen von den Ständen und dem Fest – aber erst morgen, auf staaken.info

 

link zu Mehr Bildern von der Festpremiere

3 Gedanken zu „Perfekte Festpremiere am Brunsbütteler

  1. Wanke sagt:

    So kann man auch ein Stadtteilfest feiern.
    Unaufgeregt, viele informative Stände, ganz wenig Kommerz.
    Weiter so.

    Hans-Jürgen Wanke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    In Kw 38 im Pi8 …

    kommt Leckeres auf den Mittagstisch
    Speisenplan 16.–20. September
    im Stadtteilcafé Pi8
    offen Mo-Fr von 10-18 Uhr
    Fr mit Spezial-Frühstücksteller
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8
    Reservierung: 363 81 80

    Rat im Stadtteilzentrum

    Suchtberatung & -prävention
    von Caritas & Vista
    mittwochs 16-18 Uhr

    • Migrationsberatung von GiZ
    für erw. Zuwanderer*innen
    donnerstags 11-13 Uhr

    • Allgemeine Beratung
    in allen Fragen mit Behörden …
    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige

    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    weitere allg. Beratung:
    im Familienzentrum Hermine:
    mittwochs 10-14 Uhr 
    Container an Maulbeerallee 23

    und vom Familientreff Staaken:
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Kostenfreie Mieterberatung

    des AMV im Auftrag des Bezirksamtes
    immer montags 16-18 Uhr
    kostenfrei u. ohne Anmeldung
    Stadtteilzentrum Obstallee 22E
    mehr Info

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

    Mietergruppen-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilzentrum Obstallee 22E

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.