single-QM

Stadtteilcafé Pi 8 eröffnet am 9. Juni

Letzter Aufruf vor der Ersten Bestellung

Sonnabend 25. Mai 15 Uhr gibt es die vorerst letzte Chance für „Mitmachen beim Team der Ehrenamtlichen“ in Küche und Service im neuen Terrassen-Caféhaus im Pillnitzer Weg 8.
Denn ab 27. Mai müssen erst mal Kaffeemaschine, Backofen und das Team im Probebetrieb warmlaufen für die Eröffnung der „Wohlfühloase“  PI 8 am 9. Juni mit viel „Jazz und Spazz“.

Ab 27. Mai, im Pre-Opening, wie die Aufwärmphase fachlich korrekt benannt wird, sind geduldige Gäste von 10-18 Uhr schon willkommen und müssen in der Probezeit auch nur den halben Preis bezahlen.

Richtig mit Volldampf los geht es mit dem gemeinschaftlichen Caféhaus von ev. Kirchengemeinde, Fördererverein und Gemeinwesenverein am Sonntag den 9. Juni. Ab 15 Uhr. Bei Klängen von „Jeez Jazz“ wird mit einem Spaßprogramm für Klein und Groß das neue attraktive Terrassencafé feierlich in die Vielfalt der Angebote für Familien und Senioren in der Großsiedlung aufgenommen.

Und nebenbei erhält in den umgebauten Räumen im Gemeindhaus Pillnitzer Weg 8, der FamilienTreff Staaken zu den Räumen im Gemeinwesenzentrum an der Obstallee und den Aktivitäten im Kulturzentrum Gemischtes oder in den kooperierenden Kitas der Kirchengemeinde eine weitere Wirkungsstätte mit getrenntem Beratungsraum.

Der Umbau und die Ausstattung des Café Pi 8 wurde gefördert von EU, Bund und Land Berlin im Rahmen der Städtebauförderung „Zukunftsinitiative Stadtteil“ Teilprogramm Soziale Stadt.

Eröffnung Stadtteilcafé Pi 8
Sonntag 9. Juni 15 Uhr
Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8

Infotreffen Ehrenamtliche
für das Caféhaus-Team
Samstag 25. Mai 15 Uhr
Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8

Leitung und Koordination:
Constanze Schönbrodt
schoenbrodt@kirchengemeinde-staaken.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.