Veranstaltungen[-]

     

    Friday Afternoon Fever

    • Disco für die ganze Familie
    mit Kindern bis 6 Jahren
    Freitag 24. Feb. 16-18 Uhr

    • Disco Inklusiv
    für Junge + Jungebliebene mit + ohne Behinderungen
    Freitag 24. Februar 18 Uhr

    im Kulturzentrum Staaken
    Sandstr. 41

    Comedy & Breakdance

    mit Detlef Winterberg
    Samstag 25. Februar 19 Uhr
    Eintritt 5 Euro
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41

    Kindertheater: Frau Holle

    Erzähltheater mit LaKritz und Objekten aus der Backstube für Kinder von 4-9 Jahren
    Dienstag 21. Feb. 10 Uhr
    Eintritt 7 erm. 6.50 EUR
    Zuversichtskirche
    Brunsbütteler Damm 312

    Staakener Dorfkirchen Musik

    Eine kleine musizierende Familie namens Wohlgemut | Oboe, Klavier, Violine & H.-J. Scheitzbach (Cello und Moderation), mit Werken von Bach, Corelli, Sammartini …
    Donnerstag 23. Feb. 19 Uhr
    Eintr. 6 Euro Abendkasse
    Dorfkirche Alt-Staaken 
    Hauptstr. / Nennhauser Damm
    Mehr Info

    Neue Gruppen und Kurse

    TrampolinFitness
    7. | 14. & 21.2. 10 Uhr
    Line Dance Do 18-19.30
    Computer Di 10-11.30
    Mehr Info
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse in 2017

    Der neue Kursplan für 2017 des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    + + + »


    Die Gruppen und Kurse vom Projekt Community 50+ im Kulturzentrum Staaken werden von der Berliner Gesellschaft für Bildung und Erziehung BGEFF e.V. angeboten.Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8 + + + »

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

"Verrücktes Showrestaurant" in der "Morgenstern"

Krimi-Show mit Band & Suppenhühnern

Veröffentlicht am 07. 02. 2017

Eine rasante, mit Pointen gespickte Comedy-Show, mit heißen Rhythmen und coolen Gangstern, mit Glamour-Girls und Tanzeinlagen, servierte noch vor den Winterferien die Theater AG der Christian-Morgenstern, unter Leitung von Oliver Schindler, zum Vergnügen von Dutzenden begeisterten Mitschülern, Lehrern, Erziehern und Eltern.

Wie vor einem Jahr das ganz andere Märchen von  Hänsel & Gretel oder im letzten Sommer die zauberhafte Staakener Magierin so basiert auch das diesjährige Verrückte Showrestaurant auf den Ideen und den gemeinsam ausgearbeiteten Szenen und Texten der Schüler*innen, die mit Hilfe von Oliver Schindler, ein buntes Angebot an Charakteren und ein Feuerwerk an witzigen Pointen auf die Bühne brachten.

Und von dem „Allzweck-Sklaven“ You, der als Kellner, Putzmann, Beleuchter, Vorhangschieber und sogar als Koch für alle Missgeschicke verantwortlich gemacht wurde, über die glamourösen Suppengirls die nicht nur als Moderatorinnen und Nummerngirls in der Show unverzichtbar waren, bis zu den Gästen im Restaurant, der Band, den Gangstern, dem Eventmanager und der eifrigen Restaurantchefin waren alle mit verschiedenen Aufgaben oder Rollen quasi Hauptdarsteller in dem Stück.

Die Geschichte ist schnell erzählt: mit einer bunten Unterhaltungsshow will ein, mit seinem Service- und Speisenangebot  offensichtlich nicht sehr erfolgreiches Restaurant neue Gäste in den Laden ziehen. Die Idee dabei: ein gespielter Überfall, den die als Pseudo-Gangster engagierten Darsteller für einen echten Raub ausnutzen wollen. 

Auffällig, die große Spielfreude des gesamten Ensembles worunter sich schon so manches Talent als „kleine Rampensau“  zu erkennen gab. Besonders jedoch, die erstaunliche Präzision der kleinen Showtalente, die jede Pointe entweder wie aus der Pistole geschossen oder mit der nötigen Zeitverzögerung so präsentierten, dass jede(r) seinen Lacher ernten konnte.

Hut ab! und gespannt auf das nächste Stück aus der Ideen-, Text- und Szenenschmiede der Theater AG der Christian-Morgenstern-Grundschule.

 

Moderatorinnen, Nummern- und …

 

in fast allen Szenen integrierte „Suppengirls“

 

Der „gute aber ungeschickte Geist“ des Showrestaurants mit den ersten „feinen Gästen“

 

Promigäste und die Restaurantchefin

 

… und mit dem Kulturmanager

 

 

Heiße Band und wilde Tanzeinlagen werden für den Überfall ausgenutzt

 

Oliver Schindler und sein Theater AG-Ensemble

 

Ein Kommentar zu “Krimi-Show mit Band & Suppenhühnern”

Schreib einen Kommentar

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    In der Kw8 im Pi8 …

    kommt mittags auf den Tisch:
    Speisenplan 20. bis 24. Februar
    + freitags das Frühstück-Spezial
    geöffnet Mo-Fr 10-18 Uhr
    Café Pi8 im Gemeindehaus
    Pillnitzer Weg 8

    Zumba für Familie+Kids

    Vom Familientreff Staaken zusammen mit der Zumba-Trainerin Simone Schulze! Der Kurs für die ganze Familie mit Kindern ab 2 Jahren
    immer samstags 14-15 Uhr
    jetzt neu! in der 
    Turnhalle im Gemeindehaus
    + + + »

    Pillnitzer Weg 8
    Info & Anmeldung 
    Familientreff Staaken
    Obstallee 22 d
    Tel. 363 41 12 | 0178-580 75 87
    Email: post@familientreff-staaken.dePowered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Neu im FiZ

    ohne Anmeldung:
    Sprachcafé jeden Do 14.30-16 Uhr

    und mit Anmeldung:
    • Meditation & Entspannung
    Di 12.30 bis 14 Uhr
    • Kochen für junge Eltern
    alle 2 Wochen Fr 10-12 Uhr

    Mehr Info und Kontakt

    Familientreff-Kurse

    ab Mo. 6. Februar im KiK:
    Selbsthilfetreff Alleinerziehende
    montags 16-18 Uhr
    KiK Obstallee 22 G

    JETZT ANMELDEN!!!
    Babyaction in der Gruppe
    für Kinder von 3-18 Mon.
    10 Wochenkurs ab 31. Jan.
    immer Di. 10.30-12 Uhr

    Zumba-Kids für Familien
    mit Kindern ab 2 Jahre
    immer Sa 14-15 Uhr
    jeweils im KiK Obstallee 22 G
    Mehr Info  + + + »

    ANMELDUNG für BabyAction & Zumba:
    Familientreff Staaken
    Viola Scholz-Thies
    Tel. 363 41 12 | mobil: 0178-580 75 87
    Email: post@familientreff-staaken.de

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Neues zum Stadtumbau

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    „Zwischen den Jahren“ keine, aber dann wieder, wie gehabt:
    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Termine für Mediation

    Faire Gespräche für faire Lösungen in festgefahrenen Konflikten:
    Termine für Mediationsgespräche
    immer mittwochs 17-19 Uhr bei
    Familientreff Staaken
    Anmelden unter Tel. 363 41 12 bzw.
    Email post@familientreff-staaken.de
    Mehr Info

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • Mi 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Alle Spandauer Schulen

    im Überblick zum download*:
    Die ausführlichen Broschüren der Schulen im Bezirk
    Grund- und Sonderschulen
    Oberschulen
    *bitte mit etwas Geduld

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]