single-QM

Es läuft für die Obstallee-Bäume …

…dank vieler Familien, Kinder und Senioren aus anliegenden Wohneinheiten, aus dem Familientreff Staaken, den Kitas Regenbogen und Wunderblume wie auch aus Seniorengruppen beim Fördererverein im Stadtteilzentrum. die sich seit vier Wochen tüchtig engagieren, in der Wasser tragenden Rolle der Baumpatenschaften des vom Quartiersratsmitglied Frank Wiewiorra initiierten Pilotprojekts von Grünflächenamt, Gewobag und Quartiersmanagement.

Mit „vielem lieben Dank“ von Familientreff, QM-Team und den jungen Straßenbäumen hat Viola Scholz-Thies  sich an die kleinen und großen Baumpat*innen gewandt und darüber informiert, dass ab sofort die fünf Wassertanks entlang der Obstallee angesichts der zu befürchtenden trockenen Sommermonate nun zwei Mal in der Woche, montags und donnerstags, per Tankwagen mit frischem Havelwasser aufgefüllt werden.

Doch leider – wie so oft imLeben – gibt es auch für diese „Erfolgsgeschichte“ eine unerfreuliche Kehrseite: Schon viele Gießkannen und Eimer, wie auch Ketten, Schlegel, Karabinerhaken usw. haben sich – wohl kaum auf eigenen Beinen – „auf und davon gemacht“. Selbst mit spitzem und hartem Stahl wurde schon versucht, die Tankhülle dauerhaft zu zerstören.

Ärgerlich aber auch, dass es immer noch ein paar Wirrköpfe gibt, die meinen es wäre spaßig den Zapfhahn des eben erst gefüllten Tanks aufzudrehen, damit 1.000 Liter Wasser nutzlos versickern. Leider gibt es auch Passanten oder Anwohner*innen die statt den Hahn wieder zuzudrehen lieber wegschauen oder in großem Bogen vorüberziehen.

Dringende Bitte an ALLE – auch an die, die nicht selbst aktiv in einer Gießgruppe oder als Baumpat*in tätig sein wollen/können – mehr Aufmerksamkeit statt Achtlosigkeit – nicht nur zum Wohl der Bäume sondern auch für ein gutes Binnenklima im Stadtteil.

zum nachlesen:
Fünf Tankstellen für Straßenbäume (v. 20. Mai 2020)

Kontakt für Gießgruppen & Aktive
zur Initiative Herz für Straßenbäume 
über Quartiersmanagement Heerstraße 
Blasewitzer Ring 32 | Tel.: 617 400 77
quartiersverfahren@heerstrasse.net

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.