Veranstaltungen[-]

     

    Große OsterfEIerEI

    Eintritt frei & ohne Anmeldung:
    • Ostermarkt
    Freitag 12. April 15-18 Uhr
    Haus am Cosmarweg 71

    Osteroffensive
    Basteln mit der Lernoffensive
    Montag 15. April 16 Uhr
    Osterspaß
    Kamishibai & Rätsel
    Mittwoch 17. April 16 Uhr
    Stadtteilbibliothek
    Obstallee 22 F

    nur mit Anmeldung (Familientreff):
    Osterbackkurs für Kids
    Di + Mi 16.+17. 4. 10-14 Uhr
    Kulturzentrum Staaken
    Mehr Info

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Yogalates Mo 10-12
    • Poesie Mo 16.30 (2 x mtl)
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Berlin erleben Mi 10-17
    • Frauenclub Mi 15.30-17.30
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30
    • Tanztee 1 x mtl. samstags

    download: Wochenprogramm 
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Vergangenen Donnerstag im Stadtteilzentrum:

Ehrenamtsempfang mit Überraschung

Veröffentlicht am 23. 01. 2019

Sogar mit einer „bösen“ Überraschung – der Neujahrs-Ehrenamtsempfang vom Gemeinwesenverein im Stadtteilzentrum Obstallee, am vergangenen Donnerstagabend. Geladen waren gut fünfzig Ehrenamtliche die sich vor allem im und vom Stadtteilzentrum aus in unterschiedlichen Bereichen im Quartier Heerstraße und drumherum engagieren. 

Mit dabei StaakENgagierte aus dem Quartiersrat und der Aktionsfondsjury, aus der ehrenamtlichen Redaktion der Stadtteilzeitung Treffpunkt, aus den Beratungsangeboten im Stadtteilzentrum oder den Familienzentren, Engagierte von Laib & Seele und der Kirchenboutique, Aktive aus Nachbarschaftstreffs oder der Arbeit mit Geflüchteten, von den JuMi-Lotsen, die vor allem für viele Veranstaltungen und Begegnungen im Garten der Schmidt-Knobelsdorf Notunterkunft gesorgt haben …

Freiwillige, die regelmäßig Lern-, Bewegungs- und Spielangebote über den Familientreff Staaken oder im Familienzentrum Hermine an der Christian-Morgenstern-Grundschule wie auch im Hort der Birkenhain-Grundschule anbieten, auch für Kinder aus den Willkommensklassen …

Mit dabei auch eine „Abordnung“ aus dem Begegnungszentrum Zuversicht vom Brunsbütteler Damm, mit vielen Angeboten für Jung und Alt aus den Nachbarschaften, unter anderem auch einem Sprachkurs mit Kinderbetreuung für Mütter aus der AWO-Gemeinschaftsunterkunft Birkenhof … 

So wurde der Ehrenamtsempfang zu dem die Geschäftsführerin des Gemeinwesenvereins Heerstraße Nord Petra Sperling eingeladen hatte fast so etwas wie ein Stadtteilgipfel der Freiwilligen. In ihrer kurzweiligen Ansprache hat Petra Sperling es geschafft einen großen Bogen über viele Jahrhunderte hinweg zu schlagen, von dem ausschließlich einem männlichen Bürger, dem Idiot, vorbehaltenen Ehrenamt aus dem alten Rom bis zu dem Ehrenamt heute in dem eher Frauen überproportional engagiert sind.

Nach kleinen technischen Pannen, die aber schon mit einem ersten Gang ans leckere Buffet überbrückt werden konnten, wurden noch zwei Videoclips gezeigt, die schon im Dezember bei der Veranstaltung zu 70 Jahre Menschenrechte (siehe Wenn nicht hier dann nirgendwo) auf dem Programm standen, ehe dann die „böse Überraschung“ anstand, mit einem schrillen, schrägen, frechen aber immer glitzernd-glimmernden Auftritt der Bösen Peggy.

Dazu gab es auch für jeden Gast und jede Gästin, mit Unterstützung vom Medienkompetenzzentrum CIA , als Erinnerung an den gelungenen Abend, ein Porträtfoto zum Mitnehmen.

 

 

 

 

2 Gedanken zu „Ehrenamtsempfang mit Überraschung

  1. H.Krumbiegel-Kinkel sagt:

    DANKE *****
    Dieser Neujahrsempfang sehr geehrte Frau Sperling ist, das muß ich ausdrücklich sagen, bei mir so phantastisch angekommen und ich möchte mich bei ALLEN, die ganz sicher für diesen perfekt gelungenen und unvergessenen Abend ihren Beitrag geleistet haben ein HERZLICHES DANKE loswerden. Ich denke, daß die Vorbereitungen sicher sehr viel Mühe und Arbeit gemacht haben, aber dieses Geschenk von Ihnen, habe ich den Abend richtig genossen und gerne angenommen.
    Eine tolle Idee und ebenfalls Danke für 2018 sagt. Hanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Stadtteilladen zieht aus

    QM sagt DANKE für die vergangenen 5 Jahre.
    download: Presseinfo QM Heerstraße

    Polizeisprechstunde

    Donnerstag 18. April 10-11.30 Uhr
    90 Min. offene Beratung
    Familienzentrum Hermine
    Container am Fußweg Maulbeerallee 23

    Mittags in KW 16:

    kommt im Pi8 Leckeres & Gesundes auf den Mittagstisch von Mo bis Do
    Speisenplan 15. bis 18. April
    im Stadtteilcafé Pi8
    offen, werktags von 10-18 Uhr
    Sa, So + feiertags geschlossen
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8
    Tel.: 363 81 80

    Kostenfreie Mieterberatung

    des AMV im Auftrag des Bezirksamtes
    immer montags 16-18 Uhr
    kostenfrei u. ohne Anmeldung
    Stadtteilzentrum Obstallee 22E
    mehr Info

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

    Mietergruppen-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilzentrum Obstallee 22E

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.