Veranstaltungen[-]

     

    Ferienoffensive

    Bis zum Ferienende am 16. 8.
    Spannung, Spiel & Entdeckungen
    ob WM, Geschichten, Poesie & Film
    donnerstags v. 13-16 Uhr
    für Kids im Grundschulalter
    Stadtteilbibliothek  Heerstraße
    Obstallee 22 F
    Mehr Info

    Hörspielworkshop im GSH

    Inselhelden & die BMX-Crew
    6. bis 17. August 12-17 Uhr
    Info & Anmeldung

    Auf & Zu in den Ferien:
    Geschwister-Scholl-Haus
    geschlossen 28.7.-5.8.
    ansonsten werktags 14-19 Uhr
    Magistratsweg 95
    Tel. 366 88 17

    KiK Obstallee 22 G
    geschlossen 21.7.-12.8.
    ansonsten werktags 15-19 Uhr

    Mehr Info

    Ferien mit CIA & STEIG

    die speziellen Angebote:
    • Di 10 Juli 12-19 Uhr
    Skateparkrallye
    • Mi 11. Juli 11-19 Uhr
    Kanu & Baden
    •Mo 16. Juli 12-16 Uhr
    Bouldern in der Halle
    • Mi 18. Juli 11-19 Uhr
    Kanu & Baden
    • Sa 21. Juli 15-20 Uhr
    LAN- & Netzwerkparty

    Alle Termine zum download:
    Das komplette Ferienprogramm

    Anmeldung erbeten
    Info, Kosten & Kontakt

    Treff jeweils 
    Jugend- & Medienkompetenzzentrum
    STEIG & CIA Räcknitzer Steig 10
    Tel.: 363 25 06 | 364 04 127

    Mehr Info

    Kulturzentrum macht Ferien

    Vom 9. bis 22. Juli hat das Kulturzentrum Staaken seine Türen in der Sandstraße 41 geschlossen. Ab Montag 23. Juli geht es dann wiederf mit Gruppen, Kursen und Veranstaltungen weiter.

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    • Literatursalon
    donnerstags 17 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Abschlussevent von Musik im Stadtteil

Ein vielfältig bunter Schlussakkord

Veröffentlicht am 23. 11. 2017

Das war schon ein fettes Endspiel am vergangenen Freitag in der Aula der Carlo-Schmid-Oberschule, mit einer „Leistungsschau“ in Rock, Jazz, HipHop sowie klassischem und modernen Tanz, der Musikschule Spandau für das QM-Projekt Musik im Stadtteil, das in den letzten fünf Jahren viele musikalische und tänzerische Kurse, Workshops und Events in unseren Stadtteil am Westrand gebracht hat.

Neben den mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt finanzierten Kursen zum Kennenlernen und Ausprobieren von Instrumenten, in Choreografie, Tanz, Trommeln oder für Bands sowie einigen Kooperationen mit Schulen des Einzugsbereichs, brachte das Projekt (fast) alljährlich im Spätherbst große Musik- und Tanzevents mit Aufführungen von Gruppen und Solisten aus dem Stadtteil und mit neuen, ganz speziellen Heerstraßen-Kompositionen auf die Bühne.

Eine dieser Kompositionen von Moritz Sembritzki für den Stadtteil In the pocket brachte am Freitag die von Martin Fernholz und Thomas Feuer von der Musikschule geleitete Big Band der Carlo-Schmid-Oberschule zu Gehör, die auch mit dem bekannten Hit von Opus Live is Life mit der Textzeile, „when we all give the power – we all give the best“ einen treffenden (endgültigen?) Schluss des Projekts von Musikschule Spandau und Quartiersmanagement Heerstraße gaben.

Die Mitwirkenden beim Abschlussevent am Freitag 17. November in der Aula der Carlo-Schmid.Oberschule:

Die Bandplayers Workout-Band 2017 sowie die StuVo*-Band der Musikschule, die HiHop-Gruppe Piranhas, die Tanzgruppe des Musik im Stadtteil-Kurses von Wiebke Kampferbeck und – wie schon erwähnt, die CSO Big Band. Leider haben gesundheitliche Gründe den Auftritt der Band von der Schule an der Haveldüne verhindert.

Rückblick auf die großen Events 
im Rahmen von Musik im Stadtteil II + I:
Let’s get loud in Heerstraße(2016)
• So klingt Heerstraße! (2014)
• Heerstraße shaked rattled and rolled (2013)

*StuVo = Die Band der StudiumVorbereitung

 

Sie machten den Anfang vom Schluss: …

 

das im „Band-Workout 2017“ der Musikschule erstmals zusammengestellte Quintett

 

Fünf HipHop-Songs boten 3+1 Piranhas

 

… von Gute Laune-Lines bis Blut, Schweiß und Tränen

 

Moderation und Leitung der Tanzgruppenkurse im Kulturzentrum: Wiebke Kampferbeck

 

Deren junge Tänzerinnen Klassisches mit „una mattina“ am Abend …

 

… sowie eigene moderne Choreografien zu „Galway Girls“ auf die Bühne brachten

 

„Someday my prince will come..“ die Stuvo-Band …

 

die von der Musikschule auf ihr Musikstudium vorbereitet werden

 

die absoluten Schlussakkorde des Projekts Musik im Stadtteil gesetzt von der …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    und es gibt ihn doch!

    … den wöchentlichen Speisenplan
    für Essen & Begegnung auch in den Großen Ferien beim
    Mittagstisch vom 16. – 20. Juli
    im Stadtteilcafé Pi8
    Mo-Fr von 10-18 Uhr +
    freitags Frühstück Spezialteller
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8

    Beratungen in den Ferien

    Soziale Beratung:
    Auch in den Ferien, wie immer:
    Montag + Freitag 9 -13 Uhr
    Nachmittagstermine nur:
    Do. 19. + 26. Juli 14-17 Uhr
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    Rechtsberatung:
    am 19.7. + 02.08. fällt aus
    Nächster Termin: Mo. 20.8.
    nur nach Anmeldung unter:
    Tel. 914 90 889
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    Offene Mieter-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilladen im Staaken-Center
    am Nordausgang

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.