single-QM

09. September: Staaken macht Putz!

BerlinMachen2016In gut zwei Wochen, am Freitag 9. September von 14.30 bis 18 Uhr  ist es wieder soweit und zahlreiche Anwohner* und Akteure* aus dem Stadtteil werden zu Kehrenbürgern, um bewaffnet mit Müllsäcken, Arbeitshandschuhen, Besen und Greifern sich auf Spielplätzen, in Parks und am Wegesrand als Feger und Sammler von achtlos weggeworfenem Müll zu betätigen um so am stadtweiten Aktionstag auch in Staaken viel zu einem schöneren Berlin beizutragen.

In diesem Jahr wird aber auch gleich an mehreren Orten im Stadtteil gefegt und Dreck gesammelt: Schon morgens um 10 Uhr sind Schüler*; Lehrer* und Erzieher*innen der Christian-Morgenstern-Grundschule auf und rundum ihres Areals (k)ehrenbürgerlich unterwegs, ehe dann ab 14.30 Uhr – mit dem Stadtteilladen und Stadtteilzentrum als Treffpunkt wie auch als Ziel zum Abschluss – die freiwilligen Sauberfrauen und -männer sowohl rundum Gemeinwesenzentrum, als auch entlang des Parks der Kulturen an der Obstallee, bis zum Blasewitzer Ring und sogar in der Rudolf-Wissell-Siedlung tüchtig Putz machen werden.

Zum verdienten Ausklang kommen die Kleinen und Großen Kehrenbürger dann wieder im Stadtteilzentrum zusammen, wo es Erfrischung und Stärkung gibt, u.a. mit Obst am Spieß, serviert von den „jungen Früchtchen“ aus der Obstallee.

Der Kiezputz ist eingebettet in die Aktionen von WIR Berlin, der BSR und des Paritätischen Berlin im Rahmen der Freiwilligentage, der Engagementwochen und des Aktionstages für ein schönes Berlin, und wird unterstützt mit Mitteln aus dem Aktionsfonds des Städtebauförderungsprogramms Soziale Stadt.

Kiezputz Staaken kehrt
am Aktionstag für ein schönes Berlin
Freitag 9. September 14.30- 18 Uhr
Treffpunkt u. Ausgabe des Werkzeugs
Stadtteilzentrum Obstallee 22 d/e 
bzw. im Stadtteilladen im Staaken-Center

zum nachlesen: Kiezputz 2015 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.