Veranstaltungen[-]

     

    Großes Stadtteilfest

    Freitag 22. Juni 14-18 Uhr
    an Stadtteilzentrum & Staaken-Center 

    Das Festgelände
    mit den Ständen, Bühnen und Aktion Weiterlesen →

    Hits von Klassik bis Pop …

    aus Musicals, aktuellen Charts und Filmen, präsentiert das
    Jugendblasorchester Spandau
    Sonntag 24. Juni 16-18 Uhr
    Eintritt frei – Spenden erbeten
    Zuversichtskirche
    Brunsbütteler Damm 312

    Abenteuer im Zauberwald

    von Kasper, Gretel & Co
    zeigt das Kaspertheater Zipfelmütz
    Donnerstag 5. Juli 10 Uhr
    Eintritt 3 Euro
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr. 41 | M37, X+M49, 131

    Workshops & Party

    Ab 20.Juni: 6 Workshops
    mit Martina Maggio
    donnerstags 18-19.30 Uhr
    20.+28.6. | 5.7. | 9.+16.+30.8.
    Teilnahme 30 EUR
    download: Flyer Linedance

    Linedance-Party
    mit den Berlin Steelers
    Fr. 6. Juli 18 Uhr
    Eintritt 5 EUR
    download: Flyer Party

    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr. 41 | M37, M+X49, 131

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    • Literatursalon
    donnerstags 17 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

im Gemischtes und im STEIG:

Daumen hoch für die Familiennacht

Veröffentlicht am 14. 10. 2015

LFn15_CMG_Drum_A_0421Quietschlebendig, kunterbunt, kreativ und ziemlich laut …
Ein Gewusel von kurzen und von langen Beinen bei der Langen Familiennacht am Sonnabend: Sowohl bei der digital & analogen LAN-Party von CIA im STEIG, wie auch beim „Familienkonfetti“, mit Musik, Trommelschlägen und Discotanz-Spaß für Klein und Groß, vom Familientreff Staaken im Kulturzentrum Gemischtes.

 

12088295_LFn15_CMG_Foto MRexRappelvoll der Saal im Kulturzentrum Gemischtes: Bei salzigen Brezeln & süßen Waffeln, zu heißem Kaffee, Kakao, Tee & Kaltgetränken … Ein fröhliches Miteinander von Kleinen, Kleinsten, Eltern und Großeltern.

 

Gut eingestimmt von Gitarrengruppe & Chor von Simone Praetz und den Trommlern von Rita Gutte und Mohamed Askari der Christian-Morgenstern-Grundschule und Dank aufmunternder Moderation von Monika Weigand, haben alle, ob aus dem Kiez oder den umliegenden Flüchtlingsheimen mit viel Begeisterung und Spass, angeleitet von Nathan Berg, den gemeinsamen Rhythmus gefunden, an Djemben, Bassdrums, Tambourins, Klanghölzern, Rasseln … Ehe dann Disco für die ganze Familie, statt Chillen, angesagt war, bei den Bewegungs- und Tanzspielen mit Nofretete, Sarah und Micha.

 

Nicht minder wuselig und gleichfalls „gemeinsam kreativ“ die LAN-Party mit Minecraft, WII & more von CIA, dem Medienkompetenzzentrum Computer in Action, mit Julia Hoffmann und Johannes Wiener im Jugendzentrum STEIG.

16430_LFn15_Steig_FotoMRexKeiner der zahlreichen Rechnerplätze blieb unbesetzt, und die jungen Computercracks haben beim Entwickeln ihrer virtuellen Stadt den Beweis erbracht, dass das überaus beliebte „Minecraft“ nicht nur stundenlanges Spielen sondern auch viele Herausforderungen für einfallsreiches und produktives künsterisches Gestalten bietet.

 

Beiden Familiennacht-Events in unserem Stadtteil ist aber gemein, dass ohne die Unterstützung und das Engagement, vor allem der vielen Ehrenamtlichen, aber auch der Hauptamtlichen – für die meistens der Einsatz an so einem Wochenende auch ein ehrenamtlicher, weil unbezahlter ist – niemals zu diesem überzeugenden „Daumen hoch“ geführt hätte.

Übrigens hängt auch bei den Trägern bzw. Organisatoren beider Familiennacht-Aktionen 2015 in der Großwohnsiedlung Heerstraße, zum Teil sogar Grundfinanzierungen für das nächste Jahr, aufgrund der ausstehenden Entscheidung des Jugendhilfeausschusses noch in der Luft. (siehe Artikel von gestern)

 

Auf und vor der Bühne – dicht umringt ...

Auf und vor der Bühne – dicht umringt …

 

 

 

 

 

 

 

... beim gemeinsamen Auftritt von ...

… beim gemeinsamen Auftritt  …

 

 

 

 

 

 

 

... wie auch solo - die Morgenstern-Trommel AG ...

… wie auch „solo“ – die Morgenstern-Trommel AG …

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... und der Chor der Grundschule, ...

… und der Chor der Grundschule, …

 

 

 

 

 

 

 

... mit viel Rhythmus im Blut beim Cup-Song

… mit viel Rhythmus im Blut beim Cup-Song

 

 

 

 

 

 

 

Auch im Foyer, nicht nur zu den kurzen Umbaupausen ...

Viel los, auch im Foyer, nicht nur zu den kurzen Umbaupausen …

 

 

 

 

 

 

 

... heiß begehrt die heißen Waffeln

… heiß begehrt die heißen Waffeln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Immer wieder bei Festen im Stadtteil dabei: Monika Weigand bringt mit begeisternden Worten alle zum Mitmachen

Bei Festen im Stadtteil stets dabei: Monika Weigand bringt mit begeisternden Worten alle zum Mitmachen

 

 

 

 

 

 

 

 

Nathan Berg von der Beat-Etage, mit seinen Instrumenten ...

Nathan Berg von der Beat-Etage, mit seinen Instrumenten:

 

 

 

 

 

 

 

 

Im gleichen Rhythmus, Kommunikation ohne Worte ...

Im gleichen Rhythmus, Kommunikation ohne Worte …

 

 

 

 

 

 

 

... für jedes Alter und über alle Sprachbarrieren hinweg

… für jedes Alter und über alle Sprachbarrieren hinweg

 

 

 

 

 

 

 

... auch noch nach dem Ende des "gemeinsamen Trommelns"

… auch noch nach dem Ende des „gemeinsamen Trommelns“

 

 

 

 

 

 

 

Ebenso Verständigung ohne Worte bei ..

Ebenso Verständigung ohne Worte ..

 

 

 

 

 

 

 

... mit viel Freude bei den Tanzspielen der Familiendisco

… mit viel Freude bei den Tanzspielen der Familiendisco

 

 

 

 

 

 

 

 

Nur wenige hunderte Meter entfernt vor dem Steig versammeln sich Kids ...

Nur wenige hunderte Meter entfernt vor dem Steig versammeln sich Kids …

 

 

 

 

 

 

 

... zu kreativem Off- und Online-Spiel am Rechner ...

… zu kreativem Off- und Online-Spiel am Rechner …

 

 

 

 

 

 

 

.. wie auch an den Konsolen für Wii-Aktivitäten

.. wie auch an den Wii-Konsolen …

 

 

 

 

 

 

 

 

... der LAN-Party von CIA zur LANgen Familiennacht 2015

… der LAN-Party von CIA zur LANgen Familiennacht 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Neue Infos – nächste Schritte

    … stehen im Mittelpunkt der 2. Versammlung
    Montag 25. Juni 17 Uhr
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E
    download: Plakat/Flyer
    Mehr Info: Das hat uns noch gefehlt

    Backfisch am Freitag

    gibt’s diese Woche im Pi8 und ansonsten werktäglich warme Küche + Rohkost zum Mittagstreff  
    Speisenplan 18. bis 22. Juni
    Mo-Fr 10-18 Uhr geöffnet
    + Freitag: Frühstück-Spezial
    Stadtteilcafé Pi8 im
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg

    Offene Mieter-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilladen im Staaken-Center
    am Nordausgang

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.