Veranstaltungen[-]

     

    Abenteuer im Zauberwald

    von Kasper und seiner Gretel
    Donnerstag 24. Januar 10 Uhr
    Eintritt 3 EUR
    Kulturzentrum Staaken

    Samstag Tanztee

    Darf ich bitten? zum Tanz bei Kaffee, Tee & Livemusik heißt es wieder
    Samstag 19. Januar 16 Uhr
    beim Tanztee des BGFF e.V.
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr.41 | M37. M+X49, 131

    Mozarts Flötenquartette …

    stehen auf dem Programm der
    Staakener Dorfkirchenmusiken
    mit G. Fröhlich (Flöte) E. Balmas (Violine) A. Grothe (Viola) und H.-J- Scheitzbach (Cello & Moderation)
    Donnerstag 17. Januar 19 Uhr
    Eintritt 7 EUR Abendkasse
    Dorfkirchen Alt-Staaken
    Hauptstr. / Nennhauser Damm Weiterlesen →

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Zuckerfest im Kulturzentrum Gemischtes: Ein fröhliches Miteinander

Veröffentlicht am 04. 08. 2014

Zuckerfest14_Tanz3Es könnte nach Newroz und dem Fest des Fastenbrechens in diesem Jahr eine schöne, neue Tradition werden, dass Jung und Alt mit den verschiedensten kulturellen Wurzeln zum Kennenlernen der Traditionen und zum gemeinsamen Feiern von Festtagen in der Staakener Sandstraße im „Gemischtes“ zusammenkommen.

 

Denn besser als bei dem bunten und fröhlichen Zuckerfest vom vergangenen Mittwoch kann man die Aufgabe eines Kultur- und Begegnungszentrums in einem Gemeinwesen von Mitbürgern mit so unterschiedlicher religiöser, kultureller und nationaler Herkunft gar nicht ausfüllen. Vor allem dann, wenn nicht eine große Organisation sondern die Mitbürger selbst von Idee bis zur Umsetzung die Veranstaltung bewerkstelligten.

Insofern kann man den beiden Organisatorinnen Asmahan Er und Petra Sperling, die zusammen mit Mandana Sedigh Sarabi auch das Newroz/Nouruz-Fest im Frühjahr auf die Beine stellten, sowie allen Beteiligten auf, vor und hinter der Bühne nur gratulieren und Dank sagen für einen Festnachmittag der voll und ganz dem Charakter des Ramadanfestes entsprach:
Den Abschluss des Fastenmonats Ramadan gemeinsam mit Familie und Freunden  zu feiern und dabei bei Musik und Tanz die Freude und die mitgebrachten Speisen und Süßigkeiten zu teilen.

Mit zum Gelingen beigetragen haben gleichermaßen die vielen Familien aus der Nachbarschaft, die mit Kuchen, Süßigkeiten und sonstigen Spezialitäten für das leibliche Wohl sorgten, wie auch die Zuschüsse zum Fest aus dem Aktionsfonds des Quartiers Heerstraße des Programms Soziale Stadt.

Wir können nur hoffen und uns dafür einsetzen, dass es auch in den kommenden Jahren weitergeht mit dem Kulturzentrum Gemischtes und es nicht bei dem „könnte eine Tradition werden“ bleiben muss. (s. Artikel)

Auch diesmal von beiden ein ehrenamtliches Engagement: Petra Sperling und Asmahan Er

Auch diesmal von beiden ein ehrenamtliches Engagement: Petra Sperling und Asmahan Er

 

Passend dekoriert Saal ...

Passend dekoriert Saal …

.. und Tische - u.a. mit Glückwunschkarten von Swen Schulz und Raed Saleh

.. und Tische – u.a. mit Glückwunschkarten von Swen Schulz und Raed Saleh

 

Zusammen mit Julia Hoffmann vom Medienkompetenzzentrum CIA haben sie einen Film über Bedeutung und Bräuche des Ramadanfestes gedreht

Zusammen mit Julia Hoffmann vom Medienkompetenzzentrum CIA haben sie einen Film über Bedeutung und Bräuche des Ramadanfestes gedreht

Sorgten für die traditionelle Musik: Hatem Al-Batta, Mahmoud Fagoumi und George Kandalaft

Sorgten für die traditionelle Musik: Hatem Al-Batta, Mahmoud Fagoumi und George Kandalaft

 

In vielen Funktionen unterwegs: Asmahan Er, hier beim Verteilen der Glückwunschkarten und Süßigkeiten

In vielen Funktionen unterwegs: Asmahan Er, hier beim Verteilen der Glückwunschkarten und Süßigkeiten

 

Mahmoud Fagoumi führte auch den speziell mit Asmahan und den Staaken Girls einstudierten Reihentanz "Dabke" an

Mahmoud Fagoumi führte auch den speziell mit Asmahan und den Staaken Girls einstudierten Reihentanz „Dabke“ an

 

Hat mitgefeiert: Burgunde Grosse (MdA der SPD)

Hat mitgefeiert: Burgunde Grosse (MdA der SPD)

Ein ganzer Karren voller Süßigkeiten landete in den Taschen der Kinder und auf den Tellern

Ein ganzer Karren voller Süßigkeiten landete in den Taschen der Kinder und auf den Tellern

 

Heiß begehrt und dicht umlagert, die Köstlichkeiten des Buffets ..

Heiß begehrt und dicht umlagert, die Köstlichkeiten des Buffets ..

.. wie auch, vor allem bei den Mädchen ...

.. wie auch, vor allem bei den Mädchen …

.. der kunstvolle Schmuck von mit Henna bemalten Händen

.. der kunstvolle Schmuck von mit Henna bemalten Händen

Zuckerfest14_Henna2

 

Zuckerfest14_Henna3

Zuckerfest14_Trio2

 

Zuckerfest14_Tanz2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Heißes und Kaltes …

    gibt’s auch in dieser Woche im Pi8:
    Speisenplan 14.–18. Januar
    im Stadtteilcafé Pi8
    offen, werktags 10-18 Uhr +
    freitags mit Frühstück Spezial!
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8
    Tel.: 363 81 80

    Kostenfreie Mieterberatung

    des AMV im Auftrag des Bezirksamtes
    immer montags 16-18 Uhr
    kostenfrei u. ohne Anmeldung
    Stadtteilladen Staaken
    Nordausgang Staaken-Center
    mehr Info

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

    Mietergruppen-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilladen im Staaken-Center
    am Nordausgang

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.