„Frey“ für M+X 49 frei!

49er_Ecke-Sandstraße300414Und er fährt doch, der M49 über Freybrücke und Heerstraße . Anders als im Spandauer Volksblatt am 30.4. gemeldet, fährt der M49 auch weiterhin noch im 6 bzw. 7 Min.-Takt die Linie Staaken – Bahnhof Zoo.

Seit Mo. 28.4. ist früh und nachmittags sogar der X49 wieder eingesetzt.

 

Besorgt reagierten manche auf die missverständliche Formulierung im Volksblatt von dieser Woche, denn dort ist zu lesen, dass die BVG in den Morgen- und Nachmittagsstunden den X49 über die Heerstraße fahren lässt, aber der M49 nicht mehr über die Freybrücke fahren dürfte.

Richtig daran ist jedoch nur, dass bis zur Fertigstellung der Behelfsbrücke die Heerstraße für den X 34 gesperrt ist und der M49 nicht als Doppeldecker sondern, wie schon seit Monaten, „nur“ als Eindecker die marode, für Fahrzeuge über 18 Tonnen gesperrte Freybrücke passieren darf.

Neu und erfreulich: seit Montag sorgt vor allem in der Rushhour endlich wieder der Expressbus X49 für zusätzlich Entlastung zwischen Bahnhof Messe-Nord und Staaken.

2 Gedanken zu “„Frey“ für M+X 49 frei!

  1. Danke für den Hinweis zu den Bussen, wie lange dauert das denn mit der Brücke?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.