Veranstaltungen[-]

     

    Staaken liest!

    Auftakt für das neue QM-Projekt mit Schul- und Stadtteilbibliothek
    Lesung mit Benita Roth
    Sibylla und der Tulpenraub
    Montag 25. September 10 Uhr
    Stadtteilbibliothek Heerstraße
    Obstallee 22 F
    Mehr Info

    Die Familie kocht!

    … und zwar gemeinsam, mit Kindern und einer erfahrenen Köchin wird ein leckeres Menü gezaubert, das dann an langer Tafel gemeinsam genossen wird.
    Samstag 30. Sept. 10-15 Uhr
    im Kulturzentrum Staaken
    Anmeldung im Familientreff: + + + »

    Familientreff Staaken
    Obstallee 22 D
    Tel. 363 41 12
    mobil: 0178-580 75 87
    mail: post@familientreff-staaken.de

    gekocht wird im
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41
    Bus M37, M49

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Neue Gruppen und Kurse

     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    English Konversation 
    donnerstags 13 Uhr
    Computer Di 10-11.30
    Mehr Info
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse in 2017

    Der neue Kursplan für 2017 des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    + + + »


    Die Gruppen und Kurse vom Projekt Community 50+ im Kulturzentrum Staaken werden von der Berliner Gesellschaft für Bildung und Erziehung BGEFF e.V. angeboten.Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8 + + + »

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Die Februar-Stadtteilkonferenz zum Thema Flüchtlingshilfe

Vielfältige Projekte im Stadtteil

Veröffentlicht am 26. 02. 2016

StkHeerstr_Feb16_0530So voll war das „Gemischtes“ schon lange nicht mehr! Eine große Runde kam am Mittwoch zusammen um sich über die aktuelle Situation im Bezirk und die Angebote für Flüchtlinge und Migranten im Stadtteil zu informieren und auszutauschen. Ganz aktuell: Die Auftaktveranstaltung mit viel Raum für Bürgerfragen, des Gemeinschaftsprojekts von Kirchengemeinde und Gemeinwesenverein:
Wir ist mehr als Ich und Du Mi. 9. März 17.30 Uhr, Pi8!

Gleich mehrere Stuhlreihen mussten hinter die übliche „lange U-Tafel“ der Stadtteilkonferenz  gestellt werden, um allen einen Platz anzubieten. Nicht nur weil eine Gruppe von Studierenden der Stadt- und Raumplanung der Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen am Mittwoch zu Gast in unserem Stadtteil waren.

Übern den aktuellen Stand und die Planungen in Spandau informiert haben als „Gastreferenten“ auf der Stadtteilkonferenz Danilo Segina, der Integrations- und Migrationsbeauftragte des Bezirks und Olga Hähnel von der Regionalkoordination des BAMF. Auch wenn sich beide noch so bemüht haben, angesichts der drängenden Probleme bzgl. Unterkünften und des „Staus“ bei Registrierung und Antragsbearbeitung etc. konnten gesicherte Informationen über künftige Standorte und Belegungen von Unterkünften im Bezirk gegeben werden, über die nicht schon in den Medien berichtet wurde.

Neu jedoch, die Information des Bezirksbeauftragten Danilo Segina, dass ab Mai 2016 auch im Bezirk Spandau eine Koordinationsstelle für Flüchtlingsarbeit geschaffen wird. Auf „seiner“ Seite der Bezirks-Webseite findet man übrigens eine umfassende Sammlung an Informationen über Flüchtlingshilfe in Spandau wie auch zum Asylverfahren etc.. Dort auch zu finden, die vom Bezirk geplante Inforeihe „Von der Notunterkunft bis zur Integration“, die am 14. März um 19 Uhr im Rathaus Spandau mit dem Thema „Sicherheit und Ordnung im Zuge der Zuwanderung“ startet.

Die Liste der Akteure aus dem Stadtteil, die ihre bisherigen und künftigen Angebote und Projekte für Flüchtlinge und Migranten vorstellen und über ihre Erfahrungen berichten wollten war lang und konnte in den sonst üblichen zwei Stunden nicht angemessen abgearbeitet werden.

Auch auf staaken.info kann hier und jetzt die ganze Bandbreite – von den Willkommensklassen an allen drei Schulen, den verschiedenen Integrations- und Deutschkursen im Kiez, wie auch über die integrativ wirkenden Angeboten an Begleitung, Begegnung und Freizeit … ob von CIA Medienkompetenzzentrum, Chance GmbH, Jonas Haus, Gemeinwesenverein oder von Staakkato und Streetwork … in Familien- oder Jugendzentren – nicht ausführlich gezeigt werden.

In den nächsten Tagen und Wochen aber dazu mehr.

Nächste Termine:

• Wir ist mehr als Ich und Du
Veranstaltung von Ev. Kirchengemeinde und Gemeinwesenverein
Mittwoch 9. März 17.30 Uhr
Gemeindesaal Pillnitzer Weg 8
Gäste u.a.: Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank und der Integrations- und Migrationsbeauftragte Spandaus Danilo Segina
zum download: Einladung zur Veranstaltung

Sicherheit und Ordnung im Zuge der Zuwanderung
Mo 14. März 19 Uhr
Rathaus Spandau Bürgersaal
mehr Info

Link zu:
Bezirkliche Information für Flüchtlinge & Flüchtlingshilfe

zum Nachlesen:
• über das Mobile Medienprojekt von CIA  
• über das Projekt Wir ist mehr als Ich und Du
• über das Projekt mit jugendlichen Flüchtlingen von Staakkato & Gemeinwesenverein

Schreib einen Kommentar

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Lecker Essen & Begegnung

    beim Pi8 Mittagstreff
    immer Mo-Fr 13-15 Uhr
    Speisenplan 25.-29. September 
    & Freitags Pi8-Frühstücksteller
    Café Pi8 im Gemeindehaus
    geöffnet Mo-Fr 10-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8

    Blutspenden im Kiez

    nächste DRK-Blutspendetermin:
    Mi 27. September 14-18 Uhr
    Stadtteilzentrum 
    Obstallee 22 D/E

    Familientreff & Arche Noah

    … laden ein zum
    Trödelmarkt mit Kinderkram
    für Essen & Trinken ist gesorgt
    Samstag 16. September 10-16 Uhr
    Aufbau ab 9 Uhr | Stand: 5 EUR Spende | Tisch mitbringen
    Kita Arche Noah Stieglakeweg 11

    ————–

    Kurs Erziehungsführerschein
    10 wchtl. Termine ab
    Mittwoch 4. Oktober 17-19 Uhr 
    Kita Arche Noah Stieglakeweg 11
    Mehr Info zum download

    jeweils Anmeldung unter:
    363 41 12 | 0178 580 75 87
    post@familientreff-staaken.de

    Neues zum Stadtumbau

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Termine für Mediation

    Faire Gespräche für faire Lösungen in festgefahrenen Konflikten:
    Termine für Mediationsgespräche
    immer mittwochs 17-19 Uhr bei
    Familientreff Staaken
    Anmelden unter Tel. 363 41 12 bzw.
    Email post@familientreff-staaken.de
    Mehr Info

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Alle Spandauer Schulen

    im Überblick zum download*:
    Die ausführlichen Broschüren der Schulen im Bezirk
    Grund- und Sonderschulen
    Oberschulen
    *bitte mit etwas Geduld

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]