Samstag im knallroten Jugendclub am Magistratsweg:

Kreativ, Bewegt & Offen gsh-Mädchen*tag

Es wird viel geboten an unterhaltsamen. kreativen und technischen Workshops, an Spiel, Sport, Bewegung und Spaß am Schminktisch oder beim Aufhübschen von alten Dingen zu neuen schmückenden Utensilien, aber auch an Information und Austausch sowie Essen und Trinken… am kommenden Samstagnachmittag für Mädchen, junge Frauen sowie alle die sich der FLINTA*-Personengruppe zugehörig fühlen oder kurz: nicht “cis-männlich” sind. 

In zwei Wellen, von 13 bis 15 und von 16-18 Uhr wird es drinnen wie draußen eine Vielzahl von Werkstätten, Gruppenräume, Ecken und Plätze mit viel Raum für Kreativität geben, für “Einschneidendendes Werken” mit Säge, Beitel, Raspel und Feile, dem “Bunten Gestalten” von Graffiti an aufgestellten Wänden, bis zur Foto-, Schmink- und Aufbrezzel-Ecke oder der Kreativstraße des Re- und Upcyclings von alten Stoffen und Materialien zu Schmuckstücken, Anhängern oder Taschen …

Dazwischen, von 15-16 Uhr, gibt es nicht “einfach nur” Kaffee, Getränke und Kekse, sondern es wird gemeinsam geschält, geschnippelt, gerührt und geschüttelt für fruchtige Cocktails, Salate und Gegrilltes … die dann natürlich auch gemeinsam zu genießen sind.

Natürlich gibt es am Mädchen*Nachmittag im gsh auch viele Gelegenheit für Information, Rat und Austausch wie z.B. zum Thema NEIN heißt NEIN, mit Kurzfilm, Diskussion und Spiel.

 Alles steht – ohne vorherige Anmeldung oder Reservierung – für Mädchen* offen an diesem Nachmittag mit vielen Möglichkeiten zum Ausprobieren, Reinschnuppern, zum Mitmachen aber auch zum Chillen

Mädchen*Aktionstag
Workshops und Kreativangebote
Samstag 2. Juli 13-18 Uhr
Eintritt frei und ohne Anmeldung
gsh Geschwister-Scholl-Haus
Magistratsweg 95 | Bus M32 bzw. 131 
zum download: Flyer Mädchen*Aktionstag

 

*FLINTA entspricht der Personengruppe von Frauen, Lesben, Intersexuelle, Non-binäre, Trans- und Agender (sich als geschlechtslos definierende) Personen

Der Mädchen*Aktionstag 2022 wird unterstützt von Jugendamt / Jugendförderung des Bezirksamtes Spandau und initiiert von der AG Mädchen & junge Frauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.