Di 20. April 14-16 Uhr: Familienzentrum Hermine verteilt kostenlose Frühblühertüten

Hermine und die FrühBlühTü …

Baustellen haben gerne eine längere Verweildauer als anfangs geplant: So auch die Reparatur- und Sanierungsarbeiten im gelben Container des Familienzentrums Hermine zwischen „Morgenstern“ und „Staaken Bär“. Mitte April ist schon vorbei und einEnde noch nicht in Sicht. Grund genug also für Juliane Heerlein, die Koordinatorin des Familienzentrums von Trialog gGmbH, am morgigen Dienstag 20. April von 14-16 Uhr, vor die Tür am Fußweg Maulbeerallee 23 zu treten, mit zwei Dutzend + 1 „Wundertüte“ gut bepackt, mit allerlei Material für eine Frühblüher-Entdeckungstour und Basteleien, zum kostenlosen Vergnügen für die ganze Familie.

Geschlossene Türen – kein Problem Rat + Hilfe geht weiter
Trotz Bauarbeiten, die vielen digitalen und realen Angebote für Austausch, Sprechstunden und Beratungen sind weiterhin erreichbar, nach vorheriger Anmeldung und Terminvereinbarung, bei der dann auch zu erfahren ist wo das jeweilige 1:1-Treffen stattfinden wird.

Alle aktuellen regelmäßigen Angebote und Kontaktdaten für Terminvereinbarung, für Telefon-Sprechstunden oder Online-Konferenzschaltungen gibt es hier
zum download: Hermine-Programm April 2021

Ebenso zum download: Info-Flyer SchreiBabyHilfe von Trialog gGmbH
mittwochs 13-18 Uhr + nach tel. Vereinbarung

Die aktuellen Angebote vom Familienzentrum Hermine auf einen Blick:

 

und nicht vergessen:
Kostenlose Verteilung
25 Frühblüher-Wundertüten
für Familien
Dienstag 20. April 14-16 Uhr
vor dem Familienzentrum Hermine
auf dem Verbindungsweg Höhe Maulbeerallee 23
zwischen Christian-Morgenstern-Grundschule und Kita Staaken Bär

Familienzentrum Hermine
Kontakt: Juliane Heerlein
Tel. 030-364 03 888
Email: familienzentrum-hermine@trialog-berlin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.