Gewobag-Mieterbeirat gut aufgestellt!

Das Schaufenster am Nordeingang zum Staaken-Center, derzeit noch der einzige Ort wo man auf einen Blick, den im Spätherbst 2020 frisch gewählten Mieterbeirat für die rund 5.400 Gewobag-Wohneinheiten in der Großwohnsiedlung beiderseits der Heerstraße zwischen Maulbeerallee und Gruberzeile, zwischen Blasewitzer Ring bzw. Sandstraße und Magistratsweg bzw. Reimerweg,  zusammen sehen kann. Aber seit der jüngst erfolgten konstituierenden Sitzung mit Sprecher ausgezeichnet und „ansprechbar“ per Tel. & Mail sowie gemeinsam via Teams aktiv im Austausch als Team ist der fünfköpfige Gewobag-Mieterbeirat im Heerstraßen-Kiez schon ab sofort.

Als Sprecher auserkoren wurde Christopher Ortmann, der schon im „alten Beirat für den Gewobag-Altbestand“ zusammen mit Eckart Keller vertreten war und jener hat im neuen Beirat die in Pandemie-Zeiten aktuell wesentliche Aufgabe übernommen, für den reibungslosen Ablauf der gemeinsamen Videokonferenzen von Petra Dudscheck, Eckart Keller, Christa Kiel-Wandersleben, Christopher Ortmann und Sven Winter via Teams zu sorgen.  

Die nächste Team’s-Runde im Team ist für Mitte Februar geplant und hat schon eine ziemlich satte to-do- und Themenliste, von der Reinigungsleistung in Hausaufgängen, Etagen, Lifts und im Freigelände drumherum über Müll und Sperrmüll sowie zugeparkten Wirtschaftswegen und Feuerwehrzufahrten bis zu den schrottigen Autowracks auf allen Parkplätzen im Alt- und Neubestand der Gewobag, an Obst- und Maulbeerallee, am Blasewitzer Ring wie auch an Sand- und Heerstraße.

Wie man die los wird, konnte man diesen Montag am Räcknitzer Steig, auf dem bezirkseigenen Parkplatz neben der „Morgenstern-Sporthalle“ beobachten. (siehe Foto ganz unten)

 

Erreichbar und ansprechbar
für Probleme, Hinweise und konkrete Fragen ist der
Gewobag Mieterbeirat stets per
Email:  mieterbeirat.heerstrasse.maulbeerallee@web.de 
per Tel.: 01520/ 52 15 494 des Sprechers Christopher Ortmann 

und sobald die COV-Infektionsschutzverordnungen es zulassen
real jeden 3. Donnerstag im Monat von 16.30 bis 18 Uhr
im Laden Blasewitzer Ring 28 / Reclamweg 2

Dort soll – so Christopher Ortmann – hoffentlich bald ein Kummer- und Briefkasten zugänglich sein, für Infos an den Gewobag-Mieterbeirat 

Leider ist auf der Gewobag-Webseite unter Mieter- und Mietinteressen/Mieterbeiräte „unser Mieterbeirat“ in Staaken noch nicht zu finden.

zum nachlesen: Gewobag-Mieter: Wohnen mit Rat v. 3. Dez. 2020

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.