Was geht noch im Stadtteilzentrum?

Klar, der Teil-Lockdown (der eigentlich gar keiner ist*) macht auch vor der Tür des Stadtteilzentrums an der Obstallee 22 E nicht halt. Manche offenen Veranstaltungen, Themen- und Gruppentreffs sind vorerst mal verschoben oder verlagert vom realen zum digitalen Treff im Netz, wie das Sprachcafé oder den Austausch der Initiative Bunt & Sauber am kommenden Dienstag, mit Wohnungsbaugesellschaften etc. Offen aber so lang es geht noch weiterhin: alle Unterstützungs- und Beratungsangebote von Allgemein und Sozial- über Mieter-, Migration- bis Suchtberatung.

Nur auch da, einfach so rein und raus geht eben nicht: Maske auf, draußen klingeln und erst mal kundtun Wohin, Warum, zu Wem, Dann – je nach Andrang – mit oder ohne Wartenummer und -zeiten, nach Temperaturmessung, Handdesinfektion und Eintragung in der Liste geht es dann zur 1:1 Beratung oder zu dem vereinbarten Termin.
Vorher anrufen unter 030-914 90 889 ist jedoch immer zu empfehlen.

Stadtteilzentrum Obstallee
Gemeinwesenverein Heerstraße Nord
Anmeldung/Counter: 914 90 889
Stadtteilarbeit: 0178 580 7 580
Nachbarschaftshilfe: 0151-22 42 90 52
Konfliktschlichtung: 0157- 37 87 54 01
Obstallee 22 E | 13593 Berlin

Im Prinzip nicht anders auch „eine Etage“ tiefer, im Familientreff Staaken. Das Team um Angelina Seibt versucht alles an Beratungen und Angeboten so gut es geht, trotz der kleinen Räume, auch weiterhin offen zu halten. Ob die offene Tür und die Familienzeit am Dienstag, die Beratungszeiten oder die Hausaufgabenhilfen am Donnerstag …
siehe Familientreff-Wochenprogramm Nicht stattfinden können die Aktivitäten im Gemeindehaus Pillnitzer Weg, ob Nähcafé oder Sport und Bewegung.
Also, auf jeden Fall, vorherAnrufen, Fragen. Anmelden:

Familientreff Staaken
Kontakt: Angelina Seibt
Tel.: 363 41 12 | 0178 580 7 587
Email: post@familientreff-staaken.de
Obstallee 22 D | 13593 Berlin

 

*Lockdown = Ausgangssperre, wird hierzulande schon seit der 1. Coronawelle im Frühjahr insofern nicht korrekt als Begriff verwendet und  verstanden für die Gesamtheit der Verordnungen und Einschränkungen im Rahmen der SARS-COV2-Pandemie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.