Neues Dach für die Birkenhain-Turnhalle

Trotz Ferien, ziemlich viel Betrieb auf dem Gelände der Grundschule am Birkenhain, denn die Sporthalle der 1904 erbauten Schule an der Seeburger Straße bekommt seit letzter Woche, für rund eine dreiviertelmillion Euro eine neue Dachkonstruktion, die ab Mittwoch neu eingedeckt wird, mit originalgetreuen Hohlfalzziegeln.

„Gegenwärtig wird das Dach der Sporthalle der Grundschule am Birkenhain, Seeburger Straße 59, 13591 Berlin, einschließlich der Dachkonstruktion, erneuert. Am 20. Juli 2020 begann planmäßig die Aufstellung der Dachkonstruktion. Die Sporthalle wurde Anfang der dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts gebaut. Die letzte Dachsanierung erfolgte, unter Verwendung von schadstoffbelastetem Material, vor vierzig Jahren. Vor der Neueindeckung des Daches mit originalgetreuen Hohlfalzziegel wird folgerichtig eine Schadstoffsanierung erfolgen. Die am 29. Juli 2020 beginnenden Dachdeckerarbeiten werden voraussichtlich Ende August abgeschlossen.

Die Fördersumme für das Projekt aus dem Kommunalinvestitionsprogramm beläuft sich auf 726.000 Euro.“

 

Abgedeckt und Einbau neuer Träger …

 

Aufbau der neuen Dachkonstruktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.