Offener Frauentreff bleibt erhalten!

Kiosk mit aller.Hand Angebote & Zukunft

Noch ist der Kiosk_aller.Hand.Arbeit am Loschwitzer Weg im Wartemodus der momentanen Finanzierungslücke. Aber wenn ab März der Bauer die Rösslein anspannt, dann wird das Kiosk-Team um Katayun Pirdawari dank der künftigen Finanzierung aus dem Bezirkshaushalt wieder von Mo-Fr die Türen des Frauentreffs offen halten, für Rat und Tat und mit neuen Angeboten für Mädchen, junge Frauen, Mütter und Seniorinnen, sowohl diesseits wie auch jenseits von Magistratsweg und Heerstraße.

Aber die stabilen und bewährten Säulen des vor 6 Jahren mit Mitteln aus dem QM-Projektfonds angeschobenen Kiosk_aller.Hand.Arbeit von Schildkröte GmbH, mit den ausgiebigen Zeiten für Orientierung, Beratung, Coaching und Workshops (Mo + Mi v. 9-16.30) für alle Lebens- und Entwicklungsfragen … als Alleinerziehende, in Familie, Beruf oder Gesellschaft, wie auch die offene Frauenrunde (Di 10-18) für Kennenlernen, Austausch und Begegnung  bilden auch weiterhin die Basis der Aktivitäten.

Dazu kommen künftig immer donnerstags von 10-13 Uhr eine Art Sprachcafé mit vielen praktischen Übungen in Deutsch-Konversation aber auch mit Informationen und Ausflügen um die Gepflogenheiten und Lebensweisen hierzulande besser kennenzulernen. Dem folgen direkt im Anschluss, natürlich ebenso “nur für Frauen”, drei Stunden Jobcoaching und Trainingseinheiten für Kompetenzbildung und -bilanzierung, für PC-Recherche und Bewerbung.

Der Freitag Vormittag wird zukünftig ganz im Zeichen der Gesundheit stehen, mit Vorträgen, Workshops und Sprechstunden … unter anderem in Kooperation mit dem Feministischen Frauen Gesundheitszentrum FFGz wie auch mit dem Mobilen Gesundheitsteam aus dem Ev. Waldkrankenhaus Spandau, das den komplexen Themenbereich Schwangerschaft, Geburt und gesunde Entwicklung des Kindes von 0-12 Jahren im Fokus hat.

Freitag nachmittags dann – ebenso neu – wird es in Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendbeauftragten des Bezirks sowie mit Staakkato Kinder und Jugend e.V. einen U25-Treff für Mädchen und junge Frauen geben, für den u.a. auch noch im Nähen und Aufhübschen erfahrene “Handarbeiterinnen” gesucht werden, die z.B. einen Pimp up your clothes-Workshop anleiten könnten.

Wie Katayun “Katy” Pridawari uns Ende Januar verriet, hoffen Sie und ihre Kiosk-Kollegin Hülya, dass bis zum alljährlichen Frühjahrsfest – diesmal am Donnerstag 20. März ab 16 Uhr – bereits alle neuen und geplanten Angebote schon richtig ins Laufen gekommen sind.

 

Kiosk_aller.Hand.Arbeit
offener Frauentreff
Loschwitzer Weg 17 | 13593 Berlin
Tel.: 030-33 09 11 76
Email: pirdawari@schildkroete-berlin.de

Träger: Schildkröte GmbH
Boppstr. 7 | 10967 Berlin
www.schildkroete-berlin.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.