Knusperhäuschen aus der Weihnachtsbäckerei:

Nächste Woche, Kinder, wird’s was geben

Wie schon in 2018 zeigt das gemeinnützige Wohnungsunternehmen Gewobag auch dieses Jahr im Advent, dass man wunderhübsche Häuschen sogar backen und basteln kann und eröffnet in 13 Berliner Wohnquartieren jeweils eine Weihnachtsbäckerei, in der Kinder aus den Nachbarschaften mit bunten Streuseln und Zuckerguss ihr ganz individuelles knuspriges Lebkuchenhaus gestalten und natürlich auch mit nach Hause nehmen können. So sind heute in einer Woche, am 10. Dezember von 15-18 Uhr Familien aus unserem Stadtteil eingeladen, auf die „Knusperhäuschen-Baustelle“ im Familientreff an der Obstallee.

Und keine Sorge, die Gewobag-Weihnachtsbäckerei hat im Vorfeld schon viele Lebkuchenhäuser gebacken und genügend süße Perlen, Schokolinsen und kunterbunte Zuckerstreusel plus Zuckerkleber parat, dass alle Kids bis 12 Jahre, die rechtzeitig gekommen sind auch ihr eigenes „allerschönstes Knusperhäuschen“verzieren und für die Feiertage, als Geschenk, als „Baumschmuck zum Genießen“ mitnehmen oder auch noch vor Ort im Familientreff Staaken mit Appetit und Lust aufessen können.

Knusperhausaktion im Quartier
für Kids bis 12 Jahre
Dienstag 10. Dezember 15-18 Uhr
kostenfrei & ohne Anmeldung
Familientreff Staaken
Obstallee 22 D

 

Weil das Staakener Quartier Heerstraße eine große Wohnsiedlung ist, hat die Gewobag noch für eine „Knusperhäuschen-Filiale“ mit gleichen Öffnungszeiten in der Offenen Familienwohnung im 1. OG am Blasewitzer Ring 50 gesorgt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.