Veranstaltungen[-]

     

    Tanztee mit Livemusik

    Darf ich bitten? zu ChaCha, Fox, Walzer … heißt es wieder
    Samstag 25. Januar 16 Uhr
    für 50+ vom BGFF e.V. im
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr.41 | M37,X+M49,131

    Die Mathe-Ratte Mathilde

    und Robert Metcalf lassen singend & spielend das Zählen & Wiegen begreifen
    Do 30. Januar 10-11.30 Uhr
    Info&Ticket KinderMusikTheater
    Zuversichtskirche
    Brunsbütteler Damm 312

    Mehr als nur Café

    regelmäßig im Pi8:
    • nächste Märchenstunde +
    Spielen & Basteln
    So 9. Februar ab 12.30 Uhr
    (immer am 2. So im Monat)
    • Nähcafé
    auf der Empore
    mittwochs 10-14 Uhr
    • Gesundes Kochen …

    für die Kids ab 6 Mon.
    freitags 9.30-12.30 Uhr
    nur nach Anmeldung
    Mehr Info & Kontakt

    Beratung in der Hermine

    Rat & Sprechstunden
    • Familienhebamme
    offene Sprechzeiten
    Dienstags 10 – 12 Uhr

    • Sprache & Beratung
    des Gemeinwesenvereins
    mittwochs 8 – 12 Uhr

    • Queere Beratung
    kostenfrei + ohne Anmeldung
    Donnerstags 15 – 17 Uhr

    • Rat rund um Familie
    nach tel. Vereinbarung

    zum download:
    Alle Angebote
    für Familien & Kids
    Wochenprogramm (Stand Jan. 2020)

    Familienzentrum Hermine
    gelber Container – Zugang via
    Weg an Maulbeerallee 23
    Kontakt: Bernadette Korndörfer
    Tel. 364 03 877
    familienzentrum-hermine@trialog-berlin.de

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Yogalates Mo 10-12
    • Poesie Mo 16.30 (2 x mtl)
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Berlin erleben Mi 10-17
    • Frauenclub Mi 15.30-17.30
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30
    • Tanztee 1 x mtl. samstags

    download: Wochenprogramm 
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Integrationsförderpreis für Jonas Haus

Veröffentlicht am 19. 09. 2019

Eine Unglückszahl kann die 13 für Jonas Haus und die Stiftung Jona wirklich nicht sein, denn im 13. Jahr ihres Bestehens konnte die Fertigstellung und bald auch der Bezug ihres Neubaus für das Jonas Kinderwohnen gefeiert werden und erst vor einer Woche wurden Stiftung und Haus wiederholt ausgezeichnet, diesmal als Berliner Landessieger im Deichmann-Förderpreis für Integration.

 

Seit 13 Jahren engagiert sich die Stiftung Jona für benachteiligte Kinder und Jugendliche, die am Rande Berlins aufwachsen. Unter ihnen sind viele mit Fluchthintergrund. In Jonas Haus, nahe dem Brennpunkt der Großwohnsiedlung Heerstraße, bekommen Kinder und Jugendliche egal welcher Herkunft u. a. die Möglichkeit, an einem Berufs­orientierungs­projekt mit vielen Angeboten, von Nach­hilfe- und Deutschkursen, Prüfungs­vorbe­reitungen, Betriebsbe­sich­ti­gungen etc. bis zu Hilfen bei Bewerbung und Vorbereitung auf das Vorstellungs­gespräch. Ins­ge­samt wurden in den letzten 12 Monaten 40 Kinder und Jugendliche beim Übergang von Schule zu Beruf unterstützt.

Gemeinsam mit Silke Janssen vom DEICHMANN-Förderpreis überreichte Andrea Buch von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie die Auszeichnung für den Landessieger und das Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro.

Das Berufsorien­tierungsprojekt ist als Reaktion auf die Probleme und Bedürfnisse von sozial stark benach­teiligten Teenagern mit und ohne Fluchthintergrund entstanden. Hierzu zählen große Schwierigkeiten in der Schule, ein fehlender Schul­abschluss, mangelnde Deutschkenntnisse, persönliche Belastungen durch Familienprobleme und Fluchterfahrungen und eine grundsätzliche Perspektiv­losigkeit.

„Mit verschiedenen Einzel- und Gruppen­maßnahmen steuert die Stiftung Jona gegen diese Problemlagen an und bietet aktiv Hilfestellung. Die Kinder und Jugendlichen bauen Vertrauen auf und lernen Hindernisse zu überwinden“, so Andrea Buch

Bereits zum 15. Mal zeichnet DEICHMANN Unternehmen, Vereine und Schulen aus, die sich in herausragender Weise um die Integration von benachteiligten Kindern und Jugendlichen mit und ohne Migrationshinter­grund in Gesellschaft und Beruf einsetzen. Der mit insgesamt 100.000 Euro dotierte DEICHMANN-Förderpreis wird auf Regional- und Bundesebene vergeben. Das Bundesfinale findet im November in Düsseldorf statt.

Also noch Daumen drücken!?

Das Foto oben zeigt in der Mitte von links nach rechts: Andrea Buch (Sen.BJF), Silke Janssen (DEICHMANN-Förderpreis für Integration) und Prof. Dr. Angelika Bier (Gründerin der Stiftung Jona) zusammen mit Mitarbeiter*innen und Kindern von der Stiftung und Haus Jona.

3 Gedanken zu „Integrationsförderpreis für Jonas Haus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Mittags in der 4. Woche

    kommt Leckeres auf den Tisch
    • Speisenplan 20. – 24. Januar
    im Stadtteilcafé Pi8
    offen Mo-Fr von 10-18 Uhr
    + Freitag Frühstücksteller
    Reservierung: 363 81 80
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8

    Rat im Stadtteilzentrum

    Suchtberatung & -prävention
    von Caritas & Vista
    mittwochs 16-18 Uhr

    • Migrationsberatung von GiZ
    für erw. Zuwanderer*innen
    NEU freitags 13.15-15.15 Uhr

    • Allgemeine Beratung
    in allen Fragen mit Behörden …
    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige

    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    weitere allg. Beratung:
    im Familienzentrum Hermine:
    mittwochs 10-14 Uhr 
    Container an Maulbeerallee 23

    und vom Familientreff Staaken:
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Kostenfreie Mieterberatung

    des AMV im Auftrag des Bezirksamtes
    immer montags 16-18 Uhr
    kostenfrei u. ohne Anmeldung
    Stadtteilzentrum Obstallee 22E
    mehr Info

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

    Mietergruppen-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter + Gewobag-Mietern (ehem. Mieterbeirat u. der Ex-ADO-Mietergruppe)  jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilzentrum Obstallee 22E

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.