single-QM

Samstag an Obstallee & am Brunsbütteler Damm:

Staaken kehrt, streicht & pflanzt

Am Samstag ist es wieder mal soweit:
Großer Frühlingsputz der Kehrenbürgerschaft aus der Großwohnsiedlung. Es wird zusammengefegt und weggeräumt, was auf den Müll gehört aber auch Setzlinge gepflanzt, die in den kommenden Wochen unsere Augen erfreuen sollen links und rechts der Wege und Plätze rundum das Stadtteilzentrum an der Obstallee. Aber Feger*, Räumer* & Sammler*innen sind auch ab 14 Uhr in der Louise-Schröder-Siedlung unterwegs, ab Treffpunkt Begegnungszentrum Zuversicht.

Mit dabei sicherlich auch in diesem Jahr wieder viele freiwillige große und kleine Feger & Sammler, die mit Unterstützung von ADO und ihrem Facilitymanagement CFM, von Gewobag und BSR Wege, Spielplätze,   achtlos weggeworfenen Abfall befreien und sogar zwischen Hecken und Sträuchern den Sperr- und Plastikmüll einsammeln werden.

Diesmal aber wird richtig „geklotzt“ und hoffentlich dabei nicht so viel gekleckert, wenn die einst gelb und vielfach beschmierten – jetzt schon im Auftrag der ADO weiß grundierten – metallenen Linien der Bänke im Dreh von Stadtteilzentrum, Staaken-Center und Stadtteilbibliothek einen neuen Farbanstrich bekommen:
in Europablau mit güldenen Sternen.

Im Anschluss dann wieder Erfrischung und Stärkung für die Kehrenbürger*innen auf der Wiese neben dem Stadtteilzentrum an der Obstallee.

 

STAAKEN KEHRT!
Frühlingsputz im Stadtteil
Samstag 18. Mai 10-14 Uhr
Treff an den Ständen zwischen
Stadtteilzentrum & -bibliothek

zum download: Flyer Stadtteilputz Heerstraße

 

Der Stadtteilputz an der Obstallee wird mit Mitteln aus dem Soziale Stadt-Aktionsfonds des Quartiersmanagements Heerstraße gefördert und unterstützt von ADO Immobilienmanagement GmbH, von CFM GmbH, von der Gewobag und der Berliner Stadtreinigung BSR.

 

Andernorts in STAAKEN:

 

 

STAAKENER STADTTEILPUTZ No II
in der Louise-Schröder-Siedlung
Samstag 18. Mai 14 Uhr
Treff: Begegnungszentrum Zuversicht
Brunsbütteler Damm 312 | Bus M32 und mit
Fußweg ab Magistratsweg auch 131, X49

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.