Grüne Pläne für die Grüne Blase

„… wenn du host so das gewisse feeling – dann is Friehling“!* Frühlingsgefühle mit Aufbruchstimmung sind – unabhängig von der aktuellen Schön- und Warmwetterlage – schon lange vorherrschend bei der Grünen Blase, der Gartengruppe des Gemeinschaftsgartens am Blasewitzer Ring: Eine Menge an konkreten grünen Plänen für eine Umstrukturierung und Aufwertung der beiden Gartenflächen  und für gemeinsame Aktionen für und mit Jung und Alt aus den näheren und weiteren Nachbarschaften der Großwohnsiedlung.

Mit einem neuen Gartenkonzept wollen Marie Gurke, Ulrich „Uli“ Kluge und Elke Hottenrott, die u.a. mit Jugendlichen des Jungs- bzw. Mädchentreffs von Staakkato Kinder und Jugend e.V. eine Teilfläche betreut, so manchen Kritikpunkten begegnen, aus den Reihen der Anwohnerschaft und der Gewobag, als der Eigentümerin des Geländes, aber auch möglichst viele neue aktive Mitgärtner*innen für die neue Gartensaison gewinnen.

Kurz: Grüner und Bunter durch mehr saisonale Zierpflanzen vor allem in den Hochbeeten und Gartenkisten, klarere Strukturen bzgl. der Felder, mit „ordentlichen“ Beet- und Wegbegrenzungen … Dazu für alle Passanten Infoschilder, die erklären, was da grünt und wächst und eine Vielzahl an Aktionen und Veranstaltungen die von Kita- bis Seniorengruppen alle ansprechen, einbeziehen und möglichst auch für ein Mitwirken, für eine Patenschaft für Beete oder Kisten gewinnen sollen.

Offener Garten für Begegnung und Austausch, für Gruppentreffen oder Kaffeeklatsch, eine regelmäßige für alle offene Gartensprechstunde, die genauso offen ist für Kritik und Anregungen wie auch der Brief- und Kummerkasten der nach dem Saisonstart mit dem vorosterlichen Gartenfest am Samstag 13. April in Gartennähe angebracht werden soll.

Weitere Gartenhighlights in 2019: Zum Internationalen Kindertag am 1. Juni werden vor allem Kinder und Familien eingeladen zum Planen und Bauen eines Insektenhotels am Ring und am 24. August steht die Einrichtung eines Naturerkundungspfades – in Kooperation mit dem NaturErfahrungsRaum am Cosmarweg – auf dem Plan für die Gartensaison 2019, die am 12. Oktober mit dem gemeinsamen Ernten und Genießen ihr passendes Abschlussfest erleben soll.

Gartengruppe Grüne Blase
Gemeinschaftsgarten Blasewitzer Ring
Kontakt Tel.: 0176-476 47 156
Email: grueneblase@web.de

und natürlich auch via
QM Büro Blasewitzer Ring 32

zum download:
• Jahresplanung Grüne Blase 2019 
• Gartenplan 2019 Beete Kisten Flächen

Der Gemeinschaftsgarten am Ring und die Kistengärten wurden als Soziale Stadt-Projekt vom Quartiersmanagement Heerstraße und dem Wohnungsgesellschaft Gewobag in den Jahren 2012-17 aufgebaut.

*Zitat am Anfang: Zeilen aus dem
Niederschlesischen Jahreszeiten-Zyklus
(gefunden bei Dieter Hildebrandt)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.