Kostenloser Rat ab 2019 nur noch montags von 16-18 Uhr

Mieterberatung geht weiter – nur kürzer

Wie so oft, es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute zuerst: Die im Herbst 2018 im Auftrag des Bezirksamtes Spandau begonnene offene und kostenlose Mieterberatung im Stadtteilladen stieß mit nahezu einem Ratsuchenden pro Sprechstunde auf große Resonanz und wird deshalb auch in 2019 fortgesetzt. Leider aber – und jetzt kommt die schlechte Nachricht – radikal gekürzt. Von bislang sieben Wochenstunden auf spärliche zwei, immer montags von 16-18 Uhr.

Grund: Im Rahmen des Berliner Bündnisses für Wohnungsneubau und Mieterberatung stehen dem Bezirksamt Spandau auch in 2019 wie im vergangenen Jahr wiederum 100.000 Euro zur Verfügung. Die jetzt aber nicht nur für rund ein viertel Jahr sondern für ein ganzes Jahr mit jeweils gleichen Beratungsstunden an zehn dezentralen Standorten reichen müssen.

Alleine an sieben der zehn Mieterberatungsstellen in den Spandauer Ortsteilen ist der Alternative Mieter- und Verbraucherschutzbund AMV e.V. der kompetente Ratgeber in allen zivilrechtlichen Mieterfragen. So auch bei uns im Stadtteilladen am Nordausgang vom Staaken-Center an der Obstallee.

Top Thema bei fast 40% der exakt 96 Mieter*innen aus der Großwohnsiedlung Heerstraße, die in der Zeit vom 3.9. bis 17.12. 2018 dort montags von 13-20 Uhr Rat gesucht und gefunden haben ist natürlich die Betriebs- und Heizkostenabrechnung und bei jedem Vierten ging es um Mietmängel und Mietminderung. Exakt13 Anwohner*innen sind aufgrund von Mieterhöhungsbegehren in die Obstallee gekommen und jeweils vier wegen Nachbarschaftsstreitigkeiten bzw. wegen drohender Eigenbedarfskündigungen.

Alles in allem zeigen die Statistiken, dass gerade am Standort im Staaken-Center die Nachfrage laut AMV mit Abstand am höchsten ist und daher die Kürzung der Sprechstunden hier sehr schmerzlich sein dürften. Vielleicht findet ja der zuständige Stadtrat Stephan Machulik doch noch ein Weg um gerade hier dem hohen Beratungsbedarf mit einer höheren Sprechstundenzahl begegnen zu können.

Denn wie der Stadtrat für Bürgerdienste. Ordnung und Jugend in seiner gestrigen Pressemitteilung feststellt sind die Beratungsangebote wichtig für Spandau. Mehr dazu:
Änderung Mieterberatung 2019 (PM v. 2.1.19)

 

Offene Mieterberatung
des AMV im Auftrag des Bezirksamtes Spandau
ab 7. 1. montags 16-18 Uhr
kostenfrei und ohne Anmeldung
Stadtteilladen Staaken
Nordausgang Staaken-Center Obstallee 28

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.