Abracadabra – Märchenhaftes im Kiez

Heute starten sie, die 29. Berliner Märchentage, die in über 600 Veranstaltungen fantastische Geschichten auf Bühnen oder Leinwände zaubern oder mit gezeichneten , gelesenen und erzählten Märchen Klein und Groß zu begeistern wissen, von verwunschenen Prinzen, stolzen Prinzessinnen, von Abenteuern auf der Suche nach dem Glück und der dunklen Macht von Zauberern, Elfen und Hexen … Bei uns in der Obstallee geht es am kommenden Mittwoch um 16 Uhr los, in der Stadtteilbibliothek, mit Abracadabra der Schuh passt! 

Aschenputtel, Aschenbrödel, Cendrillon oder Cinderella viele Namen für die Hauptdarstellerin des wohl weltweit bekanntesten und beliebtesten Märchen, das auch viele Varianten kennt von dem Schicksal des von der bösen Stiefmutter gedemütigten Kindes und ihrer zauberhaften Wandlung zur bildschönen Prinzessin, die das Herz ihres Prinzen erobert.

Bei Abracadabra der Schuh passt! werden Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren an verschiedenen analogen und digitalen Stationen ganz kreativ mit der Geschichte umgehen und sich so das Märchen und die Fragen um Schicksal und der am Ende siegenden Gerechtigkeit erschließen.

 

Abracadabra der Schuh passt!
für Kinder von 5-10 Jahren
Mittwoch 14. November 16-18 Uhr
Eintritt frei – Anmeldung erbeten
Stadtteilbibliothek Heerstraße
Obstallee 22F

 

Kontakt:
Leitung Jennifer Garau | Tel. 363 10 91
bibliothek-heerstrasse@ba-spandau.berlin.de
Öffnungszeiten: Mo, Do 13–19
Di, Mi 12–17 Uhr | Fr 10-17 Uhr

zum Vormerken, im Rahmen der Märchentage:
Di 2o. November 9 Uhr Die Prinzessin Sfortunata
aus Sizilien, frei erzählt für Kinder von 6-10 Jahren, von Maria Carmela Marinelli, 
Voranmeldung erforderlich

 

Mehr Info 29. Berliner Märchentage 
• Pressemitteilung Märchentage 8.-25.11. 
• Veranstaltungen Märchentage in Spandau
• Auf einen Click & Blick alle Veranstaltungen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.