Veranstaltungen[-]

     

    Hans im Glück

    Puppentheater für Kids 4+
    Mittwoch 27. März 10 Uhr
    Mehr Info
    Dorfkirche Alt-Staaken
    Hauptstr. | Nennhauser Damm

    Tabletalk: Tierliebe

    Erzählsalon mit Maria Romberg
    Do 28. März 18-20 Uhr
    Eintritt frei
    Café Pi8 | Pillnitzer Weg 8

    Tanztee mit Livemusik

    Das Tanzbein schwingen zu Foxtrott, ChaCha oder Walzer…
    Samstag 30. März 16 Uhr
    organisiert vom BGFFe.V.
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr.41 | M37, X+M49, 131

    Vernissage Zeitlos

    Kunst vor Ort gemalt & gezeigt
    2. Ausstellung der Künstler*innen von Zeitlos um Gudrun Schiefelbein
    Freitag 29. März 18 Uhr
    zu sehen bis 18. April
    Kulturzentrum Staaken

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Yogalates Mo 10-12
    • Poesie Mo 16.30 (2 x mtl)
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Berlin erleben Mi 10-17
    • Frauenclub Mi 15.30-17.30
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30
    • Tanztee 1 x mtl. samstags

    download: Wochenprogramm 
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Naziaufmarsch soll durch "Heerstraße" ziehen

Samstag: Staaken gegen Rechts!

Veröffentlicht am 17. 08. 2018

Bunte Handabdrucke symbolisieren die Vielfalt der Menschen und ihrer Kulturen aus unserem Stadtteil und dazu im Zentrum die Aussage: STAAKEN gegen RECHTS!! Dieses, am Mittwoch im offenen Frauentreff Kiosk_aller.Hand.Arbeit gefertigte Transparent hat inzwischen eine zusätzliche Bedeutung erhalten, denn gestern wurde bekannt, dass die Route für den Nazimarsch zum Gedenken an den NS-Verbrecher Heß am Samstag ab 12 Uhr von der Ecke Seeburger / Schmidt-Knobelsdorf über Maulbeerallee, Magistratsweg, Brunsbütteler bis Nennhauser Damm führen wird. Setzen wir am Samstag auf der Straße, an Fenstern und auf Balkonen ein deutliches Zeichen, dass das Quartier Heerstraße und Staaken ein No Go-Area 4 Nazis ist!

Das Bündnis Berlin gegen Nazis und die Spandauer Gesellschaft GiZ haben es geschafft kurzfristig gemeinsam eine Erklärung für alle Anwohner*innen entlang der braunen Demoroute auch gleich in 13 verschiedenen Sprachen herauszubringen, die z.B. in der Maulbeerallee von einem Mitglied des Quartiersrats verteilt bzw. ausgehängt wurden. (downloads unten)

Vorerst bleibt es bei dem bereits angekündigten Treffpunkt für Menschen aus unserem Stadtteil um 10 Uhr an der Bushalte von M37 und 137er vor dem Rathaus Spandau, für Kundgebung und Gegendemo. 

Es ist aber zu hoffen, dass, wie im letzten Jahr, der geplante Naziaufmarsch nicht über ihren Sammelpunkt hinauskommen wird und viele Nazigegner ab 11 Uhr den Seeburger Weg dicht machen.

Die Aktionen Spandau gegen Rechts Sa 18.8.:

  • 09.00 Uhr „Demonstration für Toleranz und Weltoffenheit“ von Bündnis 90/Die Grünen, Startpunkt: Mönchstr. 7, Moritzstraße, Altstädter Ring, Endpunkt: Seegefeldersterstraße
  • 10.30 Uhr Kundgebung „Verantwortung für die Vergangenheit übernehmen – für Gegenwart und Zukunft“ vom „Bündnis für ein weltoffenes und tolerantes Berlin“, Rathaus Spandau
  • 11.00 Uhr Demonstration „Keine Verehrung von Naziverbrechern“ vom Spandauer Bündnis gegen Rechts, Startpunkt: Bahnhof Spandau (Nordseite/Seegefelderstraße)
  • 11.00 Uhr „Mahnwache für Toleranz und ein friedliches Miteinander – Gegen Rassismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit“ von der Evangelischen Kirche Spandau, Melanchthon-Kirche (Melanchthonlatz/Adamstraße/Wilhelmstraße)
  • 12.00 Uhr „Fest der Demokratie“, Wilhelmstr. 23,  von den Spandauer Bezirksverbänden der SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke und FDP

 

zum download die Infos für Anwohner*innen:

• in den Sprachen DE EN TÜ AR PL RU
• in den Sprachen DE EN BU SE FA KU
• in den Sprachen DE EN FR VI ES TÜ

 

AG Gegen Rassismus für mehr Toleranz im Stadtteil:
Termin für Erstes Treffen zur Bildung einer
Arbeitsgruppe der Stadtteilkonferenz Heerstraße
Mittwoch 22. August 14 Uhr
Kiosk_aller.Hand.Arbeit 
Loschwitzer Weg 17

zum Nachlesen:
Gegen Rassismus für mehr Toleranz (v. 14.8.18)
• Auf ein Neues: Naziaufmarsch stoppen! (v. 30.7.18)

Ein Gedanke zu „Samstag: Staaken gegen Rechts!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Aktionsfonds Frühjahr

    Projekte einreichen bis Di 26.3.
    die Aktionsfondsjury tagt
    Mittwoch 27. März 17 Uhr
    Stadtteilladen Staaken Center
    Mehr Info

    Die 13. Kalenderwoche …

    bringt mittags Leckeres & Gesundes zu kleinen Preisen auf den Mittagstisch
    Speisenplan 25. bis 29. März
    im Stadtteilcafé Pi8
    offen, werktags 10-18 Uhr +
    freitags mit Frühstück Spezial!
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8
    Tel.: 363 81 80

    Bürgerhaushalt Spandau

    Ideen & Vorschläge einreichen!
    noch bis 15. April 2019 unter
    www.buergerhaushalt-spandau.de
    Mehr Info & Kontakt

    Kostenfreie Mieterberatung

    des AMV im Auftrag des Bezirksamtes
    immer montags 16-18 Uhr
    kostenfrei u. ohne Anmeldung
    Stadtteilladen Staaken
    Nordausgang Staaken-Center
    mehr Info

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

    Mietergruppen-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilladen im Staaken-Center
    am Nordausgang

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.