Gegen Rassismus für mehr Toleranz

Leider sind auch bei uns im Stadtteil in der jüngeren Zeit so manche negativen Beispiele für Diskriminierungen und rassistische Anfeindungen in den Alltag eingekehrt. Grund genug also, dass sich nächste Woche Mittwoch 22.8. 14 Uhr eine Arbeitsgruppe der Stadtteilkonferenz zum ersten Mal trifft um über die Situation und Initiativen Gegen Rassismus für mehr Toleranz im Kiez zu diskutieren. Doch noch vor der AG-Gründung kann man bereits in dieser Woche Gesicht zeigen: am Samstag in Spandau bei der Demo gegen Rechts und dem Fest der Demokratie! 

Damit dort auch deutlich die Ablehnung von Nazi-Aufmärschen und Verherrlichung von unwürdigen Nazi-Verbrechern gezeigt werden kann, haben die Initiator*innen der AG gegen Rassismus, aus Stadtteilkonferenz und vom Offenen Frauentreff sowohl Männer wie Frauen eingeladen, am morgigen Mittwoch ab 14 Uhr im Laden des Kiosk_aller.Hand-Arbeit zum gemeinsamen
Transparente & Plakate malen | Mi. 15. 8. ab 14 Uhr
Kiosk_aller.Hand.Arbeit | Loschwitzer Weg 17

 

Der Stadtteil trifft sich
zu Kundgebung & Demo 
Samstag 18. August 10 Uhr
Bushalte M37 | 137
vor Rathaus Spandau.

 

Gesicht zeigen gegen Nazis
kein Gedenkmarsch für NS-Verbrecher
Samstag 18. August

• 10.30 Uhr Kundgebung vor Rathaus
• 11 Uhr Demo ab Bhf. Spandau
• 12-18 Uhr Fest der Demokratie
vor Wilhelmstraße 23

Mehr Info:
Auf ein Neues: Naziaufmarsch stoppen!

 

 

AG gegen Rassismus, für mehr Toleranz
der Stadtteilkonferenz Heerstraße
Mittwoch 22. August 14 Uhr
Kiosk_aller.Hand.Arbeit
Loschwitzer Weg 17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.