Veranstaltungen[-]

     

    Abenteuer im Zauberwald

    von Kasper und seiner Gretel
    Donnerstag 24. Januar 10 Uhr
    Eintritt 3 EUR
    Kulturzentrum Staaken

    Samstag Tanztee

    Darf ich bitten? zum Tanz bei Kaffee, Tee & Livemusik heißt es wieder
    Samstag 19. Januar 16 Uhr
    beim Tanztee des BGFF e.V.
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr.41 | M37. M+X49, 131

    Mozarts Flötenquartette …

    stehen auf dem Programm der
    Staakener Dorfkirchenmusiken
    mit G. Fröhlich (Flöte) E. Balmas (Violine) A. Grothe (Viola) und H.-J- Scheitzbach (Cello & Moderation)
    Donnerstag 17. Januar 19 Uhr
    Eintritt 7 EUR Abendkasse
    Dorfkirchen Alt-Staaken
    Hauptstr. / Nennhauser Damm Weiterlesen →

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Jugendbeteiligung für ein neues Jugendzentrum III:

Modell vom Keller bis zur Dachterrasse

Veröffentlicht am 15. 08. 2018

Wie ihre Ideen und Wünsche Gestalt bekommen können haben in der vergangenen Woche Jungs und Mädchen aus dem Stadtteil im Rahmen der Vorab-Beteiligung an der Planung für ein neues Jugendfreizeitzentrum am Räcknitzer Steig deutlich gezeigt. Entstanden sind schon detaillierte Modelle zum Teil mit Einrichtungen für Werkstätten, Studios, Veranstaltungs-, Sport-, Party- und Rückzugsräume … vom Keller bis zum Obergeschoss, inklusive Kletterwänden, Dachterrasse und Schwimmbecken.

Und hinter den letztgenannten Nutzungsvorschlägen steht keineswegs ein für die „Jugend von Heute“ typisches Luxusdenken, sondern ganz im Gegenteil, die Argumentation, dass in dem Einzugsbereich des Jugendzentrums viele sozial benachteiligte und gering verdienende Familien leben, die sich Kletterhallen oder Schwimmbäder nicht oft leisten können. Was auch die wachsenden Zahlen von jungen Nichtschwimmern an Grund- und Oberschulen deutlich unterstreichen.

Trotz Sonne und Hitze waren wieder gut zwei Dutzend Kinder und Jugendliche von Montag – Freitag, Drinnen wie auch Draußen, an den Modellbautischen intensiv dabei, um die Ideen der ersten Beteiligungswoche, mit Motzen & Protzen, mit Interviews & Austausch (s. Artikel v 8.8.) in die 3D-Form eines Pappmodells zu bringen.

In dieser Woche werden die Jugendlichen aus dem Stadtteil, im STEIG, an den Rechnern des Medienkompetenzzentrums CIA computer in action ihr bislang analoges Nutzungskonzept für ein neues STEIG auf dem Parkplatz nebenan via minecraft digitalisieren.

Aber auch Fachkräfte aus Einrichtungen des Stadtteils waren am vergangenen Freitagvormittag gefragt, in Schlagworten ihre Meinungen und Vorschläge zu den Schwerpunkten für die Planung eines neuen Jugendzentrums in der Großsiedlung Heerstraße zu formulieren.

Gespannt ob und in welchen Punkten sich deren Ideen von denen der Jugendlichen unterscheiden werden.
Das und mehr wird beantwortet bei der öffentlichen Präsentation und Diskussion der Ergebnisse, nächste Woche, Freitag 24. August 16-18 Uhr im Jugendzentrum STEIG.

zum Nachlesen:
Jugendbeteiligung Neubau STEIG (Artikel v. 24.Juli)
Ideen aus Interviews und Austausch (Phase 1 v. 8.8.)

 

 

 

 

Nachfolgend Fotos von der Fachkräftebeteiligung am Freitag 10. August von 10-12 Uhr im Jugendzentrum STEIG:

 

Ein Gedanke zu „Modell vom Keller bis zur Dachterrasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Heißes und Kaltes …

    gibt’s auch in dieser Woche im Pi8:
    Speisenplan 14.–18. Januar
    im Stadtteilcafé Pi8
    offen, werktags 10-18 Uhr +
    freitags mit Frühstück Spezial!
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8
    Tel.: 363 81 80

    Kostenfreie Mieterberatung

    des AMV im Auftrag des Bezirksamtes
    immer montags 16-18 Uhr
    kostenfrei u. ohne Anmeldung
    Stadtteilladen Staaken
    Nordausgang Staaken-Center
    mehr Info

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

    Mietergruppen-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilladen im Staaken-Center
    am Nordausgang

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.