single-QM

Samstag: Staaken kehrt!

Weniger vor der eigenen Tür sondern mitten im Zentrum der Großwohnsiedlung Heerstraße, rundum Stadtteilzentrum und Staaken-Center, auf Spielplätzen, Wegen und zwischen den Hecken im Innenraum von Obst- und Maulbeerallee. Am Staudengarten oder an den Rampen vom Park der Kulturen sind am Samstag von 10-14 Uhr mit Besen, Zangen, Mülltüten und Blumenzwiebeln bewaffnete Berlin-Macher* und Kehrenbürger*innen unterwegs um Ihren Kiez zu verschönern.

Im Rahmen des Aktionswochenendes Berlin machen!, ist auch in diesem Jahr der Stadtteilladen am Nordausgang des Staaken-Centers der Treffpunkt für alle kleinen und großen Kehrenbürger, die von dort ausströmen um ihr Wohnumfeld vom umherliegenden Müll zu befreien.

Neben der aktiven Teilnahme vom Mieterbeirat der Gewobag, der Initiative der ADO-Mieter*innen sowie der Adler/Westgrund-Mietergruppe haben auch die Wohnungsunternehmen ADO und Gewobag ihre Unterstützung zugesagt.

Am Ende von Staaken kehrt! kommen dann wieder die „Aufräumer“ von der BSR mit Lkw und Greifer, den auch mal die kleinen Kehrenbürger bedienen dürfen. Für alle Mitwirkenden mit des mit Mitteln aus dem Aktionsfonds des Städtebauförderungsprogramms Soziale Stadt organisierten Stadtteilputzes gibt es dann einen erfrischenden Imbiss und erholsamen Ausklang  auf der Wiese neben oder in den Räumen des Stadtteilzentrums an der Obstallee 22 E.

Stadtteilputz Staaken kehrt!
im Rahmen von Berlin Machen!
Samstag 9. Juni 10-14 Uhr
Treffpunkt u. Werkzeugausgabe
Stadtteilladen Staaken
am Nordausgang vom Staaken-Center

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.