Ab morgen, Freitag 29. Juni kommt sie:

Die Mobile Wache an der Obstallee

Ab morgen, Freitag 29. Juni 9 Uhr soll es wahr werden: Die erste mobile Wache in Spandau steht dann – wie die SPD Spandau verkündet – auf vier Rädern bereit, auf  dem Vorplatz des Staaken-Centers, an der Ecke Obstallee / Magistratsweg – unweit des Parkplatzes, der vor einem Jahr als „Dealertreff“ Thema war, auch von Bewohnerversammlungen.

Nicht alle sind davon überzeugt, aber alle sind gespannt auf die Inhalte des Konzeptes, das morgen, vor Ort, von 9 bis 9.30 Uhr Innensenator Geisel vorstellen will, für eine an einem Ort platzierte Polizeiwache auf vier Rädern. 

Hoffentlich wird es mehr sein, als die dürren Worte aus der entsprechenden Pressemitteilung der Spandauer SPD: „Die Mobile Wache soll dazu dienen, Polizeipräsenz zu zeigen, Straftaten und andere Delikte zu verhindern sowie das subjektive Sicherheitsgefühl der Anwohnerinnen und Anwohner zu stärken“.

Erste Mobile Wache in Spandau
mit Innensenator Andreas Geisel
Freitag 29. Juni 9-9.30 Uhr
Vorplatz Staaken-Center
Obstallee |Magistratsweg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.