single-QM

Wettbüro im Staaken-Center? - Ach Nö!

Das hat uns gerade noch gefehlt!

Vom Hörensagen war es manchen schon seit Tagen bekannt, aber seit  der turnusmäßigen Stadtteilkonferenz am letzten Mittwoch im Monat ist es nun Gewiss: Im Staaken-Center soll es bald ein Wettbüro geben! Als ob mit der Spielothek im 2. OG des Centers nicht schon genug Fläche verschwendet wird für die Förderung von Spielsucht, mitten im einkommensschwachen und sozial benachteiligten Wohngebiet.

Wetten, dass sich – nicht nur am Montagabend – viele dagegen wehren werden?!

Die Krönung aber: Ort für das Wettbüro soll der Stadtteilladen am Nordausgang des Staaken-Centers werden. Neben vielen verschiedenen Beratungsangeboten und Sprachlernkursen treffen sich dort regelmäßig die Aktionsfondsjury und der Quartiersrat des QM-Gebietes um über Aktionen, Projekte und Maßnahmen zu beraten, die den Kindern, Jugendlichen und Familien im Stadtteil mehr Chancen eröffnen sollen. Schon im vergangenen Jahr wurde mit der Diskussion begonnen, über Prävention und Maßnahmen die geeignet sind Suchttendenzen entgegenzuwirken, ob Tabletten, Alkohol, Drogen oder auch Spielsucht.

Obendrein liegt dieser Laden in direkter Nähe von vielen Einrichtungen, die sich wie das KiK, die Stadtteilbibliothek oder der Familientreff Staaken und die Kita Regenbogen ganz besonders Kindern und Jugendlichen zuwenden.

Im Rahmen von Stadtumbau West ist geplant auf dem Parkplatzgrundstück nebenan viele öffentliche Mittel in den Bau eines Bildungs- und Gesundheitszentrums zu investieren, mit Räumen für Angebote von Volkshochschule, Musikschule, Kinder- und Jugendgesundheitsdienst und mehr.

Gründe also genug, dass sich nicht nur die Vertreter*innen der vielen Vereine, Einrichtungen und Initiativen von Bildung, Jugend und Soziales der Stadtteilkonferenz gegen die Ansiedlung eines Wettbüros aussprechen und Politik wie auch Verwaltung dazu auffordern werden, eine Genehmigung dafür zu verweigern.

Eine erste Initiative ist bereits gestartet und lädt zu einer Versammlung am kommenden Montag ein. Schon jetzt kann man sich gegen ein Wettbüro mit seiner Unterschrift aussprechen und unter Freunden, Bekannten, Nachbarn entsprechend Unterschriften sammeln.

Versammlung
Wettbüro im Staaken-Center
Info, Diskussion, Aktionen
Montag 4. Juni 18 Uhr
Stadtteilladen Staaken
am Nordausgang des Staaken-Centers

 

zum download:
Plakat: Versammlung Montag 4. Juni
bitte ausdrucken, verteilen, aufhängen

Unterschriftenliste: gegen das geplante Wettbüro
bitte ausdrucken und sammeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.