Am 24.2. Auftakt für Beteiligung von jungen Menschen

Mitwirken am Jugendfördergesetz

Ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum Berliner Jugendfördergesetz soll in der kommenden Woche am Samstag 24.2. erreicht werden, wenn von 11 bis 15 Uhr junge Menschen im Alter von 14-24 Jahren im Rathaus Mitte zusammenkommen, zum Auftakttreffen für die Beteiligung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen an der Ausarbeitung der Kinder- und Jugendförderpläne des neuen Gesetzes, das noch in 2018 vom Abgeordnetenhaus verabschiedet werden soll.

Nach der Umfrage unter Kinder und Jugendlichen im Rahmen der U18-Wahl im Herbst 2017, zu dem von Jugendhilfe, Landesjugendring und den  Spitzenverbänden der Wohlfahrtspflege geforderten Gesetz zur Absicherung der kulturellen und sozialen Förderung der Kinder- und Jugendarbeit geht es nun darum, die Jugendlichen und jungen Erwachsenen in die Ausarbeitung des Gesetzes, vor allem der Förderpläne und der Beteiligungsformen für die Betroffenen, einzubeziehen.

Junge Menschen im Alter von 14-24 Jahren, aus allen Berliner Bezirken, sind eingeladen, sich für die Auftaktveranstaltung am Samstag in einer Woche, im BVV-Saal des Rathauses Mitte in der Karl-Marx-Straße 31 anzumelden. Im Mittelpunkt des Treffens stehen Hintergrundinfos zum Gesetz, Erfahrungsberichte zur Jugendbeteiligung (z.B. Jugendjury) und natürlich die konkrete Arbeitsplanung und Themen für die insgesamt vier Treffen die von der Stiftung SPI im Rahmen von Drehscheibe Kinder- & Jugendpolitik Berlin sowie der Initiative stark gemacht des Jugenddemokratiefonds durchgeführt werden.

Dem Auftakt am 24. Februar folgen zwei Runde Tische, jeweils von 10-16 Uhr, am 3. März im BVV-Saal Rathaus Mitte und am 10. März bei der Stiftung SPI in der Oderbruchstraße 10 sowie eine Abschlussveranstaltung mit der Übergabe der Ausarbeitungen an die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, am 17. März von 11-15 Uhr im Rathaus Charlottenburg.

Eine Teilnahme ist – nach Anmeldung – natürlich sowohl für eine, zwei, drei oder alle vier Veranstaltungen möglich. Übrigens für Getränke & Snacks ist jeweils gesorgt.

Auftakttreffen
Beteiligung Jugendfördergesetz 2018

für Menschen im Alter von 14-24 Jahren
Samstag 24. Februar 11 bis 15 Uhr 
Anmeldung erforderlich
Rathaus Berlin-Mitte BVV-Saal 
Karl-Marx-Straße 31 | U 5 Schillingstraße

Anmeldung online: Jugendbeteiligung

zum download: Einladung Auftakt 24.2.

Mehr Info: Jugendfördergesetz 2018

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.