Saisonstart für Winterspielplätze

Ab diesem Wochenende – passend zur Zeitumstellung von Sommer- auf die winterliche Normalzeit – öffnen Sporthallen in fünf Spandauer Ortsteilen wieder jeden Sonntagnachmittag ihre Türen für Familien und ihre Kinder. Ausgestattet mit Sportschuhen oder Stoppersocken für Groß und Klein, können Mütter, Väter, Großeltern oder Tanten … gemeinsam mit den Kleinen und Kleinsten kostenfrei drei Stunden Bewegung, Spiel und Spaß erleben.

Insgesamt sechs Winterspielplätze für Familien mit Kinder von drei bis zehn Jahren sowie zwei spezielle Angebote für Familien mit Babys und Kleinkindern bis drei Jahren – jeweils immer plus Geschwisterkinder – sind auf sieben Spandauer Schulsporthallen und das Sportzentrum des SC Siemensstadt aufgeteilt, so dass wohl jede Spandauer Familie einen gut erreichbaren Ort in relativer Nähe für ihren gemeinsamen Indoor-Spiel- & Sportspaß finden können.

Schluss mit den kostenlosen Bewegten Winterspielplätzen in Spandau ist erst dann, wenn Ende März die Uhren wieder um eine Stunde vorgestellt werden.

Die nächstgelegenen Winterspielplätze*
für Familien aus Staaken
immer sonntags von 14.30-17.30 Uhr:

für Kinder von 3-10 (plus Geschwister)
• Astrid-Lindgren-Grundschule 
Südekumzeile 5 | Bus 131

• Christoph-Földerich-Grundschule
Földerichstraße 29 | Bus 131

für Babys u. Kleinkinder bis 3 (plus Geschwister)
Wolfgang-Borchert-Schule
Blumenstraße 13 | Bus 37, 137

zum download: 
Flyer mit allen Spandauer Winterspielplätzen 2017/18 

 

*nicht vergessen:
• Teilnahme nur in Begleitung v. (mitmachenden) Eltern, Großeltern …
• angemessene Kleidung, Stoppersocken u/o Sportschuhe (die nicht als Straßenschuhe genutzt werden)
• Handtücher, Wechselkleidung für „Verschwitztes“, Kopfbedeckung … für Heimweg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.