Veranstaltungen[-]

     

    Action am Hahneberg

    • Natur erleben
    4 Std. Führungen rund um die Naturschutzstation
    Mi 24. + So 28.4. je 10-14 Uhr
    Anmeldung unter: 01517 501 35 93
    mxrothbart@gmail.com

    • Stadtlöwen auf der Spur
    in der Tier- & Pflanzenwelt
    Do 25. April 9-13 Uhr
    Info & Anmeldung

    •Achtsames Gehen
    Entspannung + Meditation zu Fuß
    Do 25. April 15-16 Uhr
    Mehr Info

    Naturschutzstation Hahneberg
    Heerstraße 549 | 13593 Berlin
    Kontakt + Anmeldung: Weiterlesen →

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Yogalates Mo 10-12
    • Poesie Mo 16.30 (2 x mtl)
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Berlin erleben Mi 10-17
    • Frauenclub Mi 15.30-17.30
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30
    • Tanztee 1 x mtl. samstags

    download: Wochenprogramm 
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Bedienungshinweise jetzt auch zum download

Wichtige Tipps für Nachtspeicheröfen

Veröffentlicht am 02. 11. 2016

Profitipps von AHB am "offenen Ofen"

Profitipps am „offenen Ofen“ von AHB Anlagen & Haustechnik Berlin

Darüber wann endlich das Aus kommt für die Energiefresser und auch bei uns die Häuser an das bereitliegende Fernwärmenetz angeschlossen werden, gab es vor zwei Wochen im Stadtteilzentrum keine Auskunft, aber dafür hilfreiche Infos zum richtigen Umgang mit den Öfen, damit es wohlig warm und dabei Geld gespart wird. 

Rechtzeitig zum Beginn der Heizperiode kamen am 12. Oktober, mit Unterstützung der Immobiliengesellschaft ADO, die Spezialisten von der AHB Anlagen & Haustechnik Berlin in das Stadtteilzentrum an der Obstallee vom Gemeinwesenverein Heerstraße Nord.

Mit dem Geschäftsführer Christian Haase und dem Fachmann vor Ort Herrn Döring standen die absoluten Kenner aller Tücken von elektrischen Nachtspeicherheizungen zur Verfügung, für umfangreiche Informationen über die Funktion der Wärmespeicher mit den Schamottsteinen aber vor allem auch für Antworten zu den Mieterfragen und für Hinweise zur Wartung und energieeffizienten Bedienung der Heizungen.

Wegen Asbestbelastungen bei alten Speicheröfen und aufgrund der hohen Verbrauchskosten sind die vor rund 40 Jahren noch öffentlich bezuschussten elektrischen Nachspeicherheizungen inzwischen als energietechnisch ineffizient in die Kritik geraten. Das 2009 im Rahmen der EnergiesparVerordnung beschlossene Gesetz über das Betriebsverbot für Nachtspeicherheizungen ist jedoch inzwischen aufgehoben worden und so müssen wir wohl noch recht lange im Stadtteil mit dem veralteten Heizsystem zurecht kommen.

Umso wichtiger die Hinweise zur richtigen Bedienung und Wartung, die sich durchaus auch am Ende im Portemonnaie der Mieter bemerkbar machen können. Die wichtigsten Informationen, Empfehlungen und Sicherheitstipps wurden nun von Tom Liebelt vom Gemeinwesenverein gemeinsam mit den AHB-Fachleuten zusammengefasst.

zum download:
Bedienungshinweise für Nachtspeicherheizungen

 

Christian Haase und Herr Döring von AHB sowie der Moderator Tom Liebelt vom Gemeinwesenverein

Christian Haase und Herr Döring von AHB sowie der Moderator Tom Liebelt vom Gemeinwesenverein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.