Am Dienstag auf der Gemeindewiese

Besuch vom blauen Planeten & vom rbb

LesenimPark_0416aFuchs, Luchs, Dachs, Eichhörnchen … und vor allem große und mächtige Bären standen im Mittelpunkt am Dienstag beim 20. Jubiläum von Lesen im Park auf die Gemeindewiese an der Obstallee. Sowohl als Hauptdarsteller in den Geschichten aber auch als „Namenskärtchen“ für jeden kleinen Besucher, ob aus Kita- oder Ferien-Hortgruppen.

So zum Beispiel bei „Herr Eichhorn und die Besucher vom blauen Planeten“ der vierten Eichhorn-Geschichte von Sebastian Meschenmoser, die zuerst anhand der entzückenden Illustrationen erzählt und dann von den Kindern mit eigenen Bildern von den ungeheuerlichen und vermeintlich gefährlichen „blauen Flugwesen“ ergänzt wurden.

LesenimPark_0421Heraus kamen bunte Bilder mit irdischen aber auch mit mehrarmigen außerirdischen Wesen, ehe dann das überraschende Ende der Geschichte erzählt und es Zeit wurde, selber zu schmökern.

Übrigens: neben den Mitarbeiter*innen von der Stadtteilbibliothek Heerstraße und von LesArt sowie den Kindern und ihren Betreuer*innen war auch ein Team vom rbb bei uns auf der Gemeindewiese, um hier ihren Beitrag für die Abendschau zu drehen, über die berlinweite Aktion von LesArt, Johannesstift und der öffentlichen Stadtbibliotheken, die seit 20 Jahren ein fester Bestandteil der Literatur- und Kulturangebote für Kinder in der letzten Ferienwoche ist..

 

LesenimPark_0424a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.