Respekt gewinnt! Preis für Engagement

brfd_logoAuch für 2015/2016 rufen der Berliner Ratschlag für Demokratie und die Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen, Einzelpersonen, Institutionen und Vereine auf, zur Teilnahme mit ihren Willkommensinitiativen und Projekten der Verständigung am Wettbewerb und der Projektplattform „Respekt gewinnt!“. Zu gewinnen: Mehr Öffentlichkeit und Preise bis 5.000 Euro.

Noch bis zum 20. März können Fotos, Videos, Texte oder Präsentationen vom Projekt auf den Seiten des Wettbewerbs Respekt gewinnt! des BRfD hochgeladen werden und damit nimmt man Teil an der Prämierung mit Sach- und Geldpreisen für die besten Projekte für ein“weltoffenesBerlin“ – egal ob für Kinder, Jugendliche, Familien oder Senioren. Im Fokus des aktuellen Wettbewerbs: realisierte, dauerhafte oder einmalige Projekte für und mit Flüchtlingen.

Mehr Infos über Respekt gewinnt:
• Überblick über die Wettbewerbs-Projekte der vergangenen Jahre und die aktuell eingereichten.
• Die Teilnahmebedingungen für Respekt gewinnt! 2015/16
• Hier geht es zur Registrierung und zum Einstellen des Projektes

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.