single-QM

Zeit für Ideen für Aktionen

Kinderfest_260512
Geplant auch 2015: Kinderfest am Ring

Noch bis Mittwoch 29. April ist Zeit um aus Ideen für Aktionen Anträge zu fertigen für die nächste Sitzung der Aktionsfondsjury, eine Woche später am 6. Mai. Bis max. 1.500 EUR können Aktivitäten, Angebote, Anschaffungen für das nachbarschaftliche Zusammenleben aus dem „kleinen Fonds“ des Städtebauprogramms Soziale Stadt finanziert werden.

Voraussetzung: Bis 29. April liegt der Antrag im QM-Büro vor und die geplante Aktion ist kurzfristig umsetzbar, offen für die Nachbarschaften und findet die Zustimmung der Jury der Anwohner/innen.

Bereits in der Pipeline ist das alljährlich von Anwohnerinnen organisierte Kinder- und Spielplatzfest am Blasewitzer Ring und Reclamweg sowie ein Kräutergarten auf dem Gelände der Kita am Seeburger Weg.

Die Aktionsfondsjury der Anwohner/innen berat und entscheidet über die bis dahin vorliegenden Anträge am Mittwoch, 6. Mai 16.30 Uhr im Stadtteilladen Staaken-Center. Mitmachen in der Jury können all jene, die älter als 16 Jahre sind und innerhalb der Grenzen des Quartiers Heerstraße wohnen (siehe Plankarte des Quartiers)

Antworten auf Fragen zum Programm Soziale Stadt, den Fonds, der Jury etc. sowie Rat und Hilfestellung bei der Antragstellung gibt es dort im Stadtteilladen bei der Sprechstunde des Quartiersmanagements, montags zwischen 15 und 18 Uhr.

Info und Kontakt zum Aktionsfonds:
Büro QM Heerstraße
Nakissa Imani Zabet
Blasewitzer Ring 32
Tel. 617 400 77
Email: quartiersverfahren@heerstrasse.net

Sprechstunde im Stadtteilladen 
Nordausgang des Staaken-Centers
montags 15-18 Uhr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.