single-QM

TREFFPUNKT druckfrisch

Treffpunkt_01-15_AerztehausFertig gedruckt und bald auch in allen Briefkästen: Die Frühjahrsausgabe der Stadtteilzeitung TREFFPUNKT mit 16 Seiten Aktuelles, Hintergründiges und Unterhaltsames aus und über die Staakener Großsiedlung Heerstraße. Im Mittelpunkt Umzüge, Umbauten und Aufstockungen im Gemeinwesenzentrum.

Neues aus dem Stadtteil gibt es aber nicht nur auf den Mittelseiten. Aufmacher der ersten Zeitung im neuen Jahr, die unerfreuliche Nachricht, dass das Land Berlin den Kürzeren gezogen hat bei den Verhandlungen über den Rückkauf der GSW-Bestände in Heerstraße und Staaken.

Erfreulicher dagegen gleich nach ein Mal umblättern: die „Morgenstern“ hat eine Neue und Paola Mallon Luna hat noch viel vor. Neues aus dem Quartiersmanagement und  aus den Vereinen und Einrichtungen des Stadtteils wie auch von „nebenan“ dem Jonas Haus in der Schulstraße. Aber auch Geschichten von Spazier- und Werdegängen, nach Potsdam und von der Maulbeerallee ins Abgeordnetenhaus.

Alles in Allem, viel Wissens- und Lesenswertes im TREFFPUNKT Frühjahr 2015.

Die überwiegend ehrenamtliche Redaktion der Stadtteilzeitung, die vom Quartiersmanagement Heerstraße herausgegeben wird, trifft sich wieder am kommenden Mittwoch 18. März um 14 Uhr im Stadtteilladen im Staaken-Center. An einer Mitarbeit Interessierte sind jederzeit gerne gesehen.

Finanziert wird die Zeitung und die professionelle Anleitung der Ehrenamtsredaktion aus Mitteln der Städtebauförderung Zukunftsinitiative Stadtteil Teilprogramm Soziale Stadt, mit Unterstützung von Fördererverein und Gemeinwesenverein sowie der Wohnungsgesellschaften GSW und GEWOBAG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.