Spanischer Abend im Kulturzentrum Gemischtes

Fiesta mit Flamenco y Tapas

Spanischer-Abend_210315Kein Wunder, wenn Ihnen am kommenden Sonnabend das Kulturzentrum Gemischtes spanisch vorkommen sollte, denn wie schon vor etwas mehr als einem Jahr bieten La Mona, Tomasito und der  Coro Rociero zusammen mit der Gasttänzerin Loredana de Martino einen temperamentvollen Abend mit Flamenco, Canciones und spanischer Lebensfreude. 

Tanz, Gitarre und Gesang – die drei wichtigsten Bestandteile um die Kultur von Sevillanas und Flamenco in Berlin aufleben zu lassen. Mit der ausdrucksstarken Tänzerin La Mona, dem Gitarrenvirtuosen Tomasito und dem deutsch-spanischen Ensemble vom Coro Rocieros sind auch drei der namhaftesten und bekanntesten Vertreter/innen der starken Flamenco-Szene Berlins auf der Bühne im Gemischtes. Diesmal als Gast mit dabei: Loredana de Martino.

Aber nicht nur zuschauen, zuhören und mitwippen ist beim Spanischen Abend im Gemischtes angesagt, denn unter Anleitung von La Mona können alle die wollen mitsingen, mittanzen und natürlich im Rhythmus mitklatschen.

Da das im Laufe des Abends durchaus Kräfte rauben kann, wird  von KulturRaumKüche gegen einen kleinen Obulus Stärkung und Gaumengenuss mit Tapas und kleinen Snacks geboten.

Spanischer Abend
Rhythmus und Leidenschaft des Flamencos
La Mona, Tomasito & Coro Rocieros
Samstag 21. März 19 Uhr
Eintritt 10 erm 8 Euro
Kulturzentrum Gemischtes
Sandstr. 41 | Bus M 49, M 37, 131

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.