Bezirksamt: Ausbildung in Teilzeit

Eine wirklich innovative Idee, damit auch jungen alleinerziehenden Müttern eine Ausbildung ermöglicht werden kann, wird ab diesem Herbst vom Bezirksamt Spandau umgesetzt. Bis zum 28. Februar können sich Alleinerziehende bewerben für einen Teilzeit-Ausbildungsplatz zur Verwaltungsfachangestellten.

Auf Anregung der Frauenbeauftragten Annukka Ahonen wurden im Bezirksamt Spandau die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass künftig „Alleinstehend & Kindererziehung“ kein unüberwindbares Hindernis für eine Ausbildung mehr sein muss. Denn oft sind, trotz Kitabetreuung und häuslicher Hilfe, für junge Mütter die Anforderungen einer Ausbildung in Vollzeit nicht mit denen des Alltags in Einklang zu bringen.

Deshalb kann ab diesem Herbst erstmalig die Ausbildung für künftige Verwaltungsfachangestellte im Bezirksamt Spandau auch in Teilzeit erfolgen.

Für die Ausbildungsplätze in Voll- wie auch in Teilzeit sind Bewerbungen bis zum 28. Februar zu richten an:

Bezirksamt Spandau von Berlin
Abteilung Personal, Finanzen und Facility Management – PS III –
Carl-Schurz-Straße 2-6 | 13578 Berlin
Email: ps3@ba-spandau.berlin.de

Telefonkontakt für evtl. Rückfragen: 90 279 – 33 53

zum download: Pressetext Ausbildung in Teilzeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.