Halloween für Kids, Teenies & „Große“

Halloween2014Am Freitag wird so mancher Schauer über den einen oder anderen Rücken im Stadtteil ziehen, denn vom Kulturzentrum Gemischtes über GSH bis  zum Familienhaus am Cosmarweg: Happy Halloween – Treffen, Party und Festumzug nicht nur für Monster, Zombies oder Hexen!

Wer am Freitag, dem 31. Oktober, an „all hallows eve“ dem Abend vor Allerheiligen, in unserem Stadtteil losziehen möchte um das Gruseln zu lernen, dem kann und wird geholfen werden!

Happy Halloween für Klein und Groß heißt es bei dem schaurig schönen Familienfest von Familientreff Staaken, KiK und der Betreuungsgruppe für Jugendliche der Johanniter Unfallhilfe im Familienhaus am Cosmarweg.
Halloween-Familien-2014
Laternen schnitzen mit und ohne Kürbis, Hexen-Lagerfeuer und Stockbrot, Hexenspiel und Hexentanz, Wahrsagerin und Gruselstoff für die ganze Familie. Am Schminktisch werden die allerliebsten Kleinen in Windeseile zu gefährlichen Monstern verzaubert. Bevor es dann zum Laternenumzug durch den Stadtteil geht gibt es ein stärkendes Hexensüppchen für alle Gäste von Happy Halloween am 31.10. von 15-19 Uhr im Haus am Cosmarweg 71.

 

Die Gelenke schlottern, das Blut kommt zum Kochen und die Nerven zittern bei der Halloweenparty für die „Großen“.

Halloween_GemischtesBlutcocktails schlürfen und Dank der Zaubermusik von DJ Newman gar schröckliche Verrenkungen auf der Tanzdiele machen für den reduzierten Eintrittspreis (4 EUR) nicht nur Zombies, Freaks und Hexen sondern auch „Normalos“ zum Preis von 6 EUR.
Das Blut in den Adern gefrieren wird bei dem Überraschungsgast aus dem Jenseits: Michael Jackson kommt auf die Bühne bei der Party ab 20 Uhr im Kulturzentrum Gemischtes.

Kultur&KulinarischesGanz ohne Hexerei und Giftstoffe wird zuvor ab 17 Uhr geschnibbelt, gerührt und gekocht bei Kultur & Kulinarisches. Ziel: ein „Jack O’Lantern-Buffet“ mit ganz viel Kürbis für die Feierei gezaubert. Mehr Info zur Kochgruppe von Kultur & Kulinarisches.

Anmeldung noch heute möglich unter 315 62 623.

 

Trick_or_treat_wikimedia Commons_ Toyah Anett BGrinsende Geister, gruselige Gestalten und grässliche Grufties sind neben allen anderen Jugendlichen zu „trick or treat“, zu „Süßes oder Saueres“ eingeladen bei der Halloween-Party für Teenies von 18 bis 22 Uhr im „Roten Haus am Magi“, dem Jugendzentrum Geschwister-Scholl-Haus am Magistratsweg 95.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.