Veranstaltungen[-]

     

    Im Fokus Sucht & Süchte

    Info & Diskussion
    in der Aktionswoche Alkohol 2019
    Mittwoch 22. Mai 17 Uhr
    Stadtteilzentrum Obstallee 22E
    Mehr Info

    Jive & Boogie

    Berlin Jive Company
    garantiert tanzbar
    Freitag 24. Mai 19 Uhr
    Eintritt 7 Euro
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr. | M37, x+M49, 131

    Literatur & Musik

    An Gott zweifeln – an Bach glauben
    Freitag 24. Mai 19.30 Uhr
    Eintritt frei
    Dorfkirche Alt-Staaken Weiterlesen →

    Tanztee mit Livemusik

    des BGFF e.V. für alle Junggebliebenen
    Samstag 25. Mai 16 Uhr
    Kulturzentrum Staaken

    Dorfkirche: Kindertheater

    Das Weite Theater präsentiert:
    Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt! für Kids ab 3 Jahre
    Mittwoch 22. Mai 10-11Uhr
    Dorfkirche Alt-Staaken Weiterlesen →

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Yogalates Mo 10-12
    • Poesie Mo 16.30 (2 x mtl)
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Berlin erleben Mi 10-17
    • Frauenclub Mi 15.30-17.30
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30
    • Tanztee 1 x mtl. samstags

    download: Wochenprogramm 
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Bolzplatzliga, Gofus und Rheinflanke starten Projekt in Berlin

Anstoß für „Work for you Berlin“!

Veröffentlicht am 19. 09. 2014

Anstoß mit Richard Golz

Anstoß mit Richard Golz

Im doppelten Wortsinn hat vergangene Woche Herthas Torwarttrainer als Ehrengast mit seinem ersten Kick auf dem Bolzplatz am Magistratsweg für Jugendliche ein Tor aufgemacht zu besseren Chancen bei Bildung und Beruf.

 

Fußball ist, wie die Erfahrungen des Projektes von Rheinflanke in NRW zeigen, für viele Jugendliche Motivation zu mehr Einsatz, nicht nur auf dem Platz, und öffnet Chancen und Tore beim Übergang von Schule zur Arbeitswelt.

Einen Steilpass in Ausbildung und Beruf wollen Rheinflanke, Gofus e.v. und der Träger „unserer“ Bolzplatzliga, Bildung durch Sport e.V., für Jugendliche und junge Erwachsene bieten, die noch ohne Orientierung, Praktikums- oder Ausbildungsplatz sind. Dabei stehen Beratung und Begleitung, Kontakt und Vermittlung zu Einrichtungen, Netzwerkpartnern und Projekten ebenso im Mittelpunkt wie zum Beispiel Generationendialoge oder gemeinsame Fußballturniere mit Betriebssportmannschaften.

Vorerst, so Serkan Karadis von Bolplatzliga und Work for you Berlin, stehen Netzwerkkontakte mit Arbeitsagentur, Kammern und lokalen Wirtschaftsvereinigungen, Projekten, Initiativen und Akteuren auf der Tagesordnung für „WfyB“, aber ein erstes spezielles Hallenturnier ist für Anfang Dezember geplant.

Der Projektpartner Gofus e.V. – ein Förderclub von über 400 aktiven und ehemaligen golfspielenden Fußballern – trägt nicht nur mit Geld dazu bei, dass Work for you mit Rheinflanke in Köln, Düsseldorf und anderen Städten in NRW erfolgreich arbeiten kann, sondern unterstützt auch das neue Standbein in Berlin.

Mit dem Projekt „Platz da!“ wird Gofus e.V. am 10. Oktober  im Wröhmännerpark einen vom Verein finanzierten Bolzplatz eröffnen. Pate für diesen Platz in der Spandauer Neustadt ist übrigens Wolfgang Sidka, der Ex-Herthaner aus den besten Bundesligajahren des Vereins von Mitte bis Ende der 70er.

Work for you Berlin
Ansprechpartner: Serkan Karadis
Tel. 0157/353 09 580
Email: serkankaradis@yahoo.de

Mehr über die Projektpartner:
Bildung durch Sport e.V. 
Rheinflanke gGmbH
Gofus e.V.

 

Holger Witzig (Gofus), Richard Golz (Hertha BSC), Dennis Diedrich (Rheinflanke), Carsten Röding (Baustadtrat), Sebastian Körber (Rheinflanke) Alexander Sobotta (Bildung durch Sport e.V.)

Holger Witzig (Gofus), Richard Golz (Hertha BSC), Dennis Diedrich (Rheinflanke), Carsten Röding (Baustadtrat), Sebastian Körber (Rheinflanke) Alexander Sobotta (Bildung durch Sport e.V.)

 

 

Um Richard Golz geschart, die geladenen Gäste von Bezirk, Bundestag, QM, Prjektakteuren und streetfootballworld

Um Richard Golz geschart, die geladenen Gäste von Bezirk, Bundestag, QM, Prjektakteuren und streetfootballworld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.