single-QM

Aktionsfondsjury tagt am 10. September

Ideen für Aktionsfonds einreichen

Kehrenburger 2013_danach1
Auf der Tagesordnung: Kiezputztag 2014

Die Herbstsaison für Basteltreffs, Nachbarschaftsfeste zu Erntedank oder Halloween, für vorweihnachtliche Basare und allerlei Mitmach-Aktionen im Kiez steht an: Daher jetzt Ideen, Vorschläge, Anträge einreichen!

 

Denn die Jury der Anwohner/innen kommt am Mittwoch den 10. September um 17 Uhr im Stadtteilladen im Staaken-Center zusammen um über Anträge für Zuschüsse bis max. 1.000 Euro für Projekte und Aktivitäten zu entscheiden, die bis zum 3. September eingereicht wurden. Bislang sind zwei Projektanträge angekündigt:

BERLIN_MACHEN_4c RGBEltern des Donnerstags-Frühstücks vom Familientreff Staaken engagieren sich dafür, dass auch in diesem Jahr in unserem Stadtteil ein Kiezputztag stattfinden kann. Von Ihnen kommt ein Antrag dafür, dass am Samstag 13. September Mitbürger/innen als „Kehrenbürger“ gemeinsam die „Heerstraße machen“ beim „Aktionstag für ein schönes Berlin“ .

 

Trotz der schon fast herbstlichen Frische scheint uns aber doch noch ganz weit weg, der traditionelle Adventsbasar von ev. Kirchengemeinde, Fördererverein und Gemeinwesenverein am Samstag vor dem 3. Advent.

Um aus Ideen und Vorschlägen für Aktionen im Quartier Heerstraße, ordentliche Anträge zu machen für eine (Teil-) Finanzierung aus dem QF1/Aktionsfonds steht Nakissa Imani Zabet im Büro des Quartiersmanagement am Blasewitzer Ring 32 gerne mit Rat und Unterstützung bereit.

 

Tagung der Aktionsfondsjury
Mittwoch 10. September 17 Uhr
Stadtteilladen 
Nordeingang Staaken-Center

An einem Mitwirken und Mitentscheiden in der Aktionsfondsjury interessierte Mitbürger/innen, die älter als 16 Jahre sind und innerhalb der Quartiersgrenzen von „Heerstraße“ wohnen, können sich ebenso melden bei:

Büro des Quartiersmanagement
Nakissa Imani Zabet
Blasewitzer Ring 32
Tel. 617 400 77
quartiersverfahren@heerstraße.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.